Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Lesung mit Barbara Schlüter

Die Schriftstellerin liest am 25. Mai aus ihrem aktuellen Roman "Ausgerechnet zum Feiertag", in dem sie ungewöhnliche Mordgeschichten um 1900 thematisiert – am 25. Mai im ZWO der Hinterbuehne.

Eine Frau mit kurzen Haaren und Brille. © Schlüter/Schardt Verlag

Schriftstellerin und Historikerin Barbara Schlüter

Barbara Schlüter recherchierte wie stets akribisch in unterschiedlichen Milieus und förderte so manch Überraschendes zu Tage. Mit vielen historischen Aspekten und Beschreibungen zu Ortschaften und Gegenständen lässt sie das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert lebendig werden. Im April 2018 erschien ihr neues Buch "Ausgerechnet zum Feiertag", aus dem sie am 25. Mai auf der Hinterbuehne liest.

Historische Mord(s)geschichten

"Ausgerechnet zu Ostern", flüsterte sie, die tödlichen Folgen des Kusses von Judas und die Ironie des Schicksals schossen ihr noch durch den Kopf, bevor sie in Ohnmacht fiel. In Hannover und der weiten Welt ist man um 1900 nicht sicher vor ungewöhnlichen Mord(s)geschichten. Brenzlige Situationen häufen sich ausgerechnet zu den Feiertagen. Es trifft Ehepaare, Maler, Sucher nach einer heiligen Quelle, eine uneheliche Welfentochter - gerät selbst Kaiser Wilhelm II. in Gefahr?

Über die Autorin

ist selbstständige Kommunikationstrainerin, Coach und Managementberaterin. Als wissenschaftliche Assistentin am Historischen Seminar der Universität Hannover bot sie als Erste Veranstaltungen zum Thema "Frauen in der Geschichte" an. Sie lebt nach Stationen auf den Kanarischen Inseln und im Rheinland wieder in ihrer Heimatstadt Hannover.

Termin(e): 25.05.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 12,00 €
Ermäßigt 8,00 €
Vorverkauf:

Kartentelefon: +49 511 / 168 41 222