Lesungen & Vorträge

Literarischer Salon: Ulf Erdmann Ziegler

Der Schriftsteller stellt am 1. November im Literarischen Salon seinen neuen Roman "Eine andere Epoche" vor.

Ulf Erdmann Ziegler

Keine zehn Jahre ist das her: Dass eine von Geheimdiensten umstellte Nazi-Bande erst aufflog, nachdem sie bereits zehn Menschen ermordet hatte. Und doch gehört das anscheinend schon in "Eine andere Epoche". So heißt jedenfalls Ulf Erdmann Zieglers Roman, in dem ein unübersichtliches Stück deutscher Zeitgeschichte literarisch aufbereitet wird. Ziegler, preisgekrönter und versierter Suhrkamp-Autor, tut das aus Sicht des Roman-Protagonisten: ein mittelalter SPD-Mann inmitten des Berliner Politikbetriebs – in einer Stadt, die sich so rasant wandelt wie die Gesellschaft in ihr. 

Moderation: Salon-Moderator Jens Meyer-Kovac

Einlassregeln und Kartenkauf

Die Abende im Literarischen Salon finden mit der 2G-Regelung statt. Aktuelle Informationen zu Kartenkauf, Einlassregelungen und Änderungen sind der Website des Literarischen Salons zu entnehmen. Eine Audioaufzeichnung der Lesung wird als Podcast bei YouTube sowie bei Spotify hochgeladen.

Termine

01.11.2021 bis 03.11.2021 ab 20:00 Uhr

Ort

Literarischer Salon
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

Regulär

10,00 €

Ermäßigt

6,00 €

Der Abend findet live vor Publikum statt, jedoch nur mit vorheriger Anmeldung.