HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Miriam Spies: Das ist DAF

Die Autorin liest am 15. April im Lindener Plattenladen Rockers Records aus der offiziellen Band-Biografie der Deutsch Amerikanischen Freundschaft, Jens Gallmeyer (Der Moderne Man, Phosphor, Terry Hoax, ...) legt auf.

Frau © Sabrina Albers

Miriam Spies

Über DAF

Sie gelten als eine der innovativsten Bands der neuen deutschen Musik, als Pioniere des Elektropunk und des Techno. Ihre Songtexte waren provokativ und in der Sprache reduziert, ihre Lieder bestanden meist nur aus ungewöhnlichen Synthesizerklängen sowie kühlem Schlagzeugbeat und verweigerten sich allen gängigen Songstrukturen. Robert Görl und Gabi Delgado, ein Duo mit kontroversem Erscheinungsbild, irgendwo zwischen Lederfantasien und Hooligan-Chic – das ist DAF. Anfang der Achtziger füllten sie mit dem Hit "Der Mussolini" die Tanzflächen der Republik, und auch Lieder wie "Kebab-Träume", "Verschwende Deine Jugend" und "Der Räuber Und Der Prinz" sind bedeutende Bestandteile der deutschen Popkultur geworden. Die Alben "Alles Ist Gut" und "Gold Und Liebe" machten sie weltweit bekannt.

Lesung mit Musik

2018 war es genau 40 Jahre her, dass sich Robert Görl und Gabi Delgado zum ersten Mal begegneten. Anlässlich dieses Jubiläums erschien eine umfangreiche autorisierte Bandbiographie, die die Geschichte vom ersten Treffen im Ratinger Hof bis hin zur weltbekannten Elektropunk-Band erzählt. Im dazugehörigen vierzigminütigen Bühnenprogramm nimmt die Autorin Miriam Spies ihre Zuhörer mit auf eine Zeitreise in die frühen Achtzigerjahre. Sie liest Kapitel aus unterschiedlichen Episoden der Bandgeschichte. Das musikalische Rahmenprogramm liefert als DJ der hannoversche Musiker Jens Gallmeyer (Der Moderne Man, Phosphor, Terry Hoax ...).

Termin(e): 15.04.2019 
von 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort

Rockers Records

  • Weckenstraße 1
  • 30451 Hannover

Eintritt frei.