HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Philipp Herold

Der Poetry Slammer präsentiert am 28. Juni sein erstes Soloprogramm "Kulturensohn" in der Warenannahme auf dem Faust-Gelände.

"Kulturensohn" – Die Solo-Show

Philipp Herold, geboren 1991 in Heidelberg, ist einer der vielseitigsten Slam-Poeten seiner Generation. Der gelernte Rap-MC und Kulturwissenschaftler ist Texter, Performer und Moderator. Er wurde zweifacher deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam, war Ideen- und Herausgeber der ersten "Tintenfrische" und ist berüchtigt für seine Tier-Gedichte, die er auf Postkarten illustrieren lässt.

Dynamische Slam-Poesie und aphoristische Seltsamkeiten

Passend zu seinem ersten Buch/ Album "Alles zu seiner Zeit", einem persönlichen Best-Of seiner Bühnentexte, präsentiert er nach zehn Jahren Bühnenaktivität nun auch endlich sein erstes Solo-Programm.

Termin(e): 28.06.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Warenannahme (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
VVK 12,00 €
Abendkasse 15,00 €
Ermäßigt 12,00 €

Einlass beginnt um 19.00 Uhr.