Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Prosper Mérimée

© https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Prosper_M%C3%A9rim%C3%A9e.jpg

Erfahren, woher wir kommen

Prosper Mérimée: Carmen

Große Erzählungen der Weltliteratur – gelesen von Henning Nöhren und kommentiert von Hanjo Kesting. Am Dienstag, 13. März, liest Henning Nöhren aus der Erzählung "Carmen" von Prosper Mérimée.

Prosper Mérimée (1803 bis 1870) lebte in der Epoche der Romantik, der er aber als Schriftsteller nicht zuzurechnen ist.

Er war ein Günstling der Kaiserin Eugénie, Generalinspekteur der französischen Altertümer, Übersetzer Puschkins und Turgenjews und Autor eines schmalen Werks, das – neben Gedichten und einem Roman – nur aus einem Dutzend erlesener Novellen besteht.

Sein Nachruhm beruht vor allem auf der Erzählung »Carmen«. Georges Bizet wählte sie als Vorlage für seine Oper, die heute zu den Meisterwerken des Repertoires gehört.

Die Faszination der Carmen-Gestalt hält bis heute unvermindert an. Mit ihr ist Mérimée eine Schöpfung von mythischer Qualität gelungen.

Termin(e): 13.03.2018 
von 19:30 bis 21:30 Uhr
Ort

Stadtbibliothek

  • Hildesheimer Straße 12
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 10,00 €
Eintritt für Mitglieder der Goethe-Gesellschaft und Freunde der Stadtbibliothek 07,00 €

Der Vorverkauf für die Veranstaltungen ist abgeschlossen, eine begrenzte Anzahl von Karten sind an der Abendkasse kurz vor Veranstaltungsbeginn erhältlich.

Stadtbibliothek Hannover © Landeshauptstadt Hannover