HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Ruth Fruchtmann: Jerusalemtag

Die Autorin kommt am 10. März zur Lesung und zum Gespräch in die Buchhandlung an der Marktkirche.

Frau © Buchhandlung Marktkirche

Ruth Fruchtmann

Die Geschichte der in Europa lebenden Jüdin Roma Kahn und ihrer Familie ist der Stoff für diesen Roman: Zeitgleich mit dem Beginn des Sechs-Tage-Kriegs in Israel und der Besetzung der Jerusalemer Altstadt im Juni 1967 wird in London Romas Sohn David geboren. Die Folgen dieses ‚Jerusalemtags‘ prägen fortan die Lebenswege der Familie Kahn. Die Autorin Ruth Fruchtman wurde in London geboren und lebt in Berlin. In ihrer Fähigkeit, die Geschichte und das Politische mit persönlichen Erfahrungen zu verbinden, lässt sie den Leser nachvollziehen, wie sehr das Leben des Einzelnen durch die Geschichte und die Politik mitbestimmt wird.

Termin(e): 10.03.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Buchhandlung an der Marktkirche

  • Hanns-Lilje-Platz 4
  • 30159 Hannover
Preise:
8,00 Euro
Vorverkauf: