Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

SLAM 2017

SLAM 2017: Eröffnungsgala

Mit einer großen Gala-Show werden die deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften am 24. Oktober feierlich im Theater am Aegi eröffnet. Zu diesem Anlass präsentieren die amtierenden Meister und TV-bekannte Slammerinnen und Slammer ihr Können. Es moderieren Klaus und Peter Urban. 

Bei der großen Show, die von Hannovers Grandseigneur der deutschsprachigen Poetry Slam-Szene, Klaus Urban, und seinem Bruder Peter Urban, dem Urgestein des Eurovision Song Contest, moderiert wird, sind die aktuellen deutschsprachigen Meister Philipp Scharrenberg (Nürnberg) und Team LSD (Volker Strübing & Micha Ebeling/Berlin) zu Gast. Das hochkarätige Line-up beinhaltet außerdem die Berliner Schriftstellerin Kirsten Fuchs, die 2016 mit dem Kasseler Förderpreis für komische Literatur ausgezeichnet wurde, den Berliner Kabarettisten und Liedermacher Tilman Birr (Deutscher Kabarettpreis 2013) und den mehrfachen Poetry-Slam-Meister und Bestseller-Autoren Sebastian 23 aus Bochum.

Mit Simultan-Übersetzung für Gehörlose

Das Besondere: Zum ersten Mal wird eine Veranstaltung der Deutschen Meisterschaft im Poetry-Slam, Europas größtem Live-Literatur-Event, auch für Menschen ohne Gehör erlebbar. Die Hörregion Hannover unterstützt die Eröffnungsveranstaltung am 24. Oktober mit einer Gebärdendolmetscherin und einem Gebärdendolmetscher. Laura M. Schwengber und Daniel Meixner aus Berlin übersetzen die Beiträge von namhaften Bühnenkünstlern wie Philipp Scharrenberg – amtierender deutscher Meister –, Kirsten Fuchs, Tilman Birr, das Team LSD und Sebastian 23 simultan. Moderiert wird die Gala von den Brüdern Klaus und Peter Urban, der eine Grandseigneur der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene, der andere bekannt als Moderator des Eurovision Song Contest.

Für Laura M. Schwengber ist das Brückenbauen zwischen hörenden und tauben Menschen Beruf und Berufung. Sie übersetzt auch Konzerte und Musikvideos in Gebärdensprache. 2016 war sie erstmals beim Eurovision Song Contest im Einsatz. "Jetzt können auch Gehörlose an dem Event teilhaben. Und sicher ist es eine sportliche Herausforderung für die Dolmetscher!", sagt Erwin Jordan, Leiter der Hörregion.

Hintergrund

Die Veranstaltung ist Teil des SLAM 2017, den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam, die vom 24. bis zum 28. Oktober in Hannover ausgetragen werden. In diesem Zeitraum slammen in der Landeshauptstadt die besten Poetinnen und Poeten aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg um den Titel im Einzel- und Team-Wettbewerb.

Termin(e): 24.10.2017 ab 20:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Vorverkauf 10 € - 25 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkauf:

Einlass ab 19 Uhr.