HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelles & Veranstaltungen

Sammlungen des hannoverschen Gesandten August Kestner

"Ich bringe mein ganzes Haus in Ordnung und verzeichne alle meine Sammlungen." Vortrag von Dr. Anne-Viola Siebert am Dienstag, 3. März, um 17:30 Uhr über die Sammlungen des hannoverschen Gesandten August Kestner (1777–1853) und die Anfänge des Museum August Kestner.

Salon in Kestners römischer Dienstwohnung im Palazzo Tomati © Landeshauptstadt Hannover

Salon in Kestners römischer Dienstwohnung im Palazzo Tomati

Das 1889 eröffnete Kestner-Museum ist das erste Museum Hannovers in städtischer Trägerschaft. Ein Museum von Bürgern für Bürger, zusammengetragen von privaten Sammlern, getragen durch die Stadtgesellschaft, eine für jedermann zugängliche öffentliche Einrichtung. Warum das Museum eigentlich in Rom gegründet wurde und welche Rolle August Kestner dabei spielte, beleuchtet dieser Vortrag an dessen 167. Todestag.

Jour fixe der Freunde des Historischen Museums e.V., Gäste sind herzlich willkommen.

Termin(e): 05.03.2020 
von 17:30 bis 18:30 Uhr
Ort

Historisches Museum

  • Pferdestraße 6
  • 30159 Hannover