Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Sprengel für alle

Ein Stück hannoversche Geschichte: Die Autorin Ute Wieners stellt am 3. August im Kino im Sprengel und am 25. August in der Bürgerschule Nordstadt ihr jüngstes Buch vor, das sich mit der Besetzung der ehemaligen Schokoladenfabrik Sprengel in der Nordstadt beschäftigt.

"Sprengel für alle" ist eine packend witzig erzählte Kultur- und Politikgeschichte der Achtziger- und Neunzigerjahre. Seinen Reiz entwickelt das Buch durch die Perspektive einer ungewöhnlichen Erzählerin: Mit den Augen einer liebenswerten Einzelgängerin verfolgen die Lesenden den  Zusammenstoß verschiedener Strömungen der Polit- und Jugendkulturen.

Die Geschichte

Im Sommer 1987 besetzen junge Leute die ehemalige Schokoladenfabrik Sprengel in Hannovers Nordstadt. Das Gelände wird zum Magneten für Menschen und Initiativen mit den unterschiedlichsten Motiven. Auch Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil unterstützen die Besetzerinnen und Besetzer. Bald heißt es: "Sprengel für alle". Der gemeinsame Kampf über gesellschaftliche Schranken hinweg ist die Stärke der Besetzernden und zugleich ihre größte Herausforderung. Sie gehen ungewöhnliche Kooperationen ein, arbeiten grandiose Pläne und Aktionen aus, versuchen sich in improvisierten Baumaßnahmen. Doch treten die Konflikte mit Stadt, Polizei und Nazis in den Hintergrund, bestimmen zunehmend Mackertum, Sexismus und Angst ihren Alltag. 1995 steht das Sprengelgelände im Zentrum der Chaostage, die international Schlagzeilen machen.

Die Autorin

Ute Wieners, Jahrgang 1962, lebt seit 1987 auf dem Sprengelgelände. 2012 veröffentlichte sie "Zum Glück gab es Punk", das ihre Leserschaft bereits begeistern konnte.

Termin(e): 03.08.2017 
von 20:30 bis 22:00 Uhr
25.08.2017 
von 19:30 bis 22:00 Uhr
Ort

Bürgerschule Stadtteil-Zentrum Nordstadt

  • Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
  • 30167 Hannover

Spende.