HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Spurensuche in der Villa Seligmann

An verschiedenen Terminen öffnet die Villa Seligmann ihre Tore und bietet interessierten Besuchern thematische Hausführungen.

Im Zuge der Öffnung des historisch wie architektonisch bedeutenden Hauses setzt die Villa Seligmann die Tradition ihrer beliebten Hausführungen mit einem Kaleidoskop von vier Terminen in diesem Jahr fort. Mit vier thematischen Schwerpunkten und aus vier verschiedenen Perspektiven erleben die Besucher die Jugendstil-Villa im Herzen von Hannover neu.

Führung am 16. Juni

Die Führung kann nach Aussage des Veranstalters unter Einhaltung der hygienischen Maßnahmen und der Abstandsregelung bei einer limitierten Anzahl von Gästen wie geplant stattfinden. Besprochen wird der Außenbereich zu einem Anteil von 65% und der Innenbereich zu 35% in Bewegung. Sitzgelegenheiten sind nicht vorgesehen. Die Gesamtdauer der Führung wird voraussichtlich nicht 75 min überschreiben. Bei der Anmeldung werden die Teilnehmer aufgefordert, ihre Kontaktdaten einzutragen sowie eine Erklärung zur Ansteckungsgefahr mit COVID-19 auszufüllen. Es muss eine Gesichtsmaske getragen werden.

Anmeldung

Bei begrenzter Teilnehmeranzahl können sich Interessierte für die folgenden Termine ausschließlich unter karten@villa-seligmann.de oder telefonisch unter +49 511–844 887 200 anmelden

Termine

16. Juni: Kunst mit Dr. Holger Grimm
15. September: Geschichte mit Dr. Peter Schulze
8. Dezember: Musik mit Eliah Sakakushev-von Bismarck

Termin(e): 15.09.2020 ab 18:00 Uhr
08.12.2020 ab 18:00 Uhr
Ort

Villa Seligmann

  • Hohenzollernstraße 39
  • 30161 Hannover
Preise:
Eintritt frei