HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Wolfram Eilenberger: Feuer der Freiheit

Der Publizist und Philosoph liest am 3. November im Literaturhaus aus seinem neuen Buch, das von vier außergewöhnlichen Frauen handelt, die in finsterer Zeit für unsere Freiheit kämpften.

Mann © Annette Hauschild/Ostkreuz

Wolfram Eilenberger

Über den Autor

Wolfram Eilenberger, geb. 1972, war langjähriger Chefredakteur des Philosophie Magazins, ist Zeit-Kolumnist, moderiert die Sternstunden der Philosophie im Schweizer Fernsehen und ist Programmleiter der phil.cologne. Er hat mehrere populärphilosophische Sachbücher geschrieben. Sein Buch "Zeit der Zauberer" stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde 2018 mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet.

Moderation

Ulrich Kühn, geb. 1967 in Karlsruhe, studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie und promovierte über das Zusammenspiel von gesprochener Sprache und Musik im Theater. Er arbeitete als freier Autor und Rezitator, ab 2000 auch als Moderator für den NDR, wo er seit 2007 Redakteur ist und seit Kurzem die Literaturredaktion leitet.

Über das Buch

Die Jahre 1933 bis 1943 markieren das schwärzeste Kapitel der europäischen Moderne. Im Angesicht der Katastrophe entwickeln vier Philosophinnen, Simone de Beauvoir, Simone Weil, Ayn Rand und Hannah Arendt, ihre visionären Ideen: zum Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, von Mann und Frau, von Sex und Gender, von Freiheit und Totalitarismus, von Gott und Mensch. Mit großer Erzählkunst schildert Wolfram Eilenberger die dramatischen Lebenswege der einflussreichsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Inmitten der Wirren des Zweiten Weltkrieges legen sie als Geflüchtete und Widerstandskämpferinnen, Verfemte und Erleuchtete das Fundament für eine emanzipierte Gesellschaft.


Die Veranstaltung wird am 13.12.2020 auf NDR Kultur im Sonntagsstudio ab 20 Uhr gesendet.

Termin(e): 03.11.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Literaturhaus Hannover

  • Sophienstraße 2
  • 30159 Hannover
Preise:
12,00 Euro 6,00 Euro
Vorverkauf:

Es gelten die Abstands- und Hygienemaßnahmen.