HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Zeitreise: Herbert Schmalstieg

Paris, 14. Juni 1990 - wer erhält den Zuschlag für die Weltausstellung, die EXPO 2000? Erinnern Sie sich?

Ein Senior mit Brille im Anzug. © KSH

Herbert Schmalstieg

Richtig: Hannover wurde als erste Stadt in Deutschland Veranstaltungsort einer Weltausstellung, der EXPO 2000!

Mitten drin: Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg. Seine Initiative war mit ausschlaggebend, dass sich unsere Stadt gegen den Mitbewerber Toronto mit dem Motto „Mensch, Natur, Technik - Eine neue Welt entsteht“ durchgesetzt hat. Ein Themenpark mit Erlebnislandschaften wurde errichtet, Zukunftsvisionen vorgestellt; in insgesamt 123 Ländern wurden 487 zukunftsweisende, übertragbare und nachhaltig wirkende Projektideen zu allen Themenbereichen als offizielle EXPO-2000-Projekte registriert. „Die Welt bei uns zu Gast, und wir waren großartige Gastgeber“, erinnert sich Schmalstieg. 65.000 mit Helium gefüllte Luftballons stiegen am Eröffnungstag, dem 1. Juni 2000, in den Himmel.

20 Jahre später – wie schnell die Zeit vergeht – erinnert sich unser Gast an außergewöhnliche Pavillons, besondere Begegnungen, an witzige Erlebnisse, Anekdoten; er nimmt Sie mit auf eine Zeitreise.

Übersicht
Datum 12. Oktober 2020
Zeitraum 15:00–16:30 Uhr (ca.)
Treffpunkt Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover, 2. Etage, Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, (Stadtbahnlinien 9 und 17, Buslinie 120: Haltestelle „Schwarzer Bär“)
Moderation Karlheinz Utgenannt
Anmeldung Nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Veranstalter Kommunaler Seniorenservice Hannover, Ihmepassage 5, (Eingang über Blumenauer Straße), Tel.: +49 511 168-45195.
Termin(e): 12.10.2020 
von 15:00 bis 16:30 Uhr
Ort

SeniorenService Zentrum

  • Ihmepassage 5
  • 30449 Hannover

Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.