HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Swing + Soul

Open Air Ballroom

Swing-Tanz in den Sonnenuntergang mit der Fetten Hupe und Daniel Caccia. Vorweg ein Schnupperkurs in Lindy Hop!

Die Fette Hupe steht für Bigband-Sound vom Feinsten - und das bereits seit zehn Jahren! Mit Ihren spannenden Arrangements und starken Solisten ist sie ohne Zweifel das orchestrale Aushängeschild der hannoverschen Jazzszene. Der Auftakt der „Sommernächte" ist daher auch eine große Jubiläumsparty für die Fette Hupe. Das Gartentheater verwandelt sich in einen funkelnden Tanzsaal, zu hören sind bekannte Klassiker von Count Basie und Duke Ellington, aber auch rare Perlen der Swing-Ära. Mit Daniel Caccia gesellt sich ein Sänger dazu, der sich bestens in der Welt der Bigbands auskennt: Sein Debutalbum „ALLES IST NEW YORK" (2018) nahm Caccia mit dem GatsbyPopOrchester auf, der ehemaligen Band von Roger Cicero.

Für alle Interessierten gibt es vor dem Konzert einen Schnupperkurs „Lindy Hop“, dem wohl populärsten Swingtanzstil der 30er und 40er Jahre.

TANZKURS: 20 Uhr
Mit Fette Hupe, Leitung: Jörn Marcussen-Wulff
Special Guest: Daniel Caccia, Gesang
DJ: Mr. Gin
Tanzkurs: Swing Rambler

Termin(e): 02.08.2019 
von 20:30 bis 23:00 Uhr
Ort

Gartentheater Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 4
  • 30419 Hannover
Preise:
Abendkasse 20,00 €, ermäßigt 16,00 €
Vorverkauf 16,00 € zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkauf:

Das Ticket gilt auch für Sommer-Sonne-Tanztee am 4. August.

Die Tickets berechtigen 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn zum Eintritt in den Großen Garten. Im Anschluss an die Vorstellung wird der Garten festlich illuminiert. Freie Platzwahl, nur teilweise bestuhlt. Vor Ort erhältliche Sitzkissen können als Sitzunterlage auf den Stufen des Gartentheaters genutzt werden. Bitte beachten Sie unsere aktuelle Wetterinfo am Veranstaltungstag.
Alle Preise im Vorverkauf zzgl. Gebühren.
Abendkasse im Schloss/Eingang Großer Garten: ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, nur Barzahlung möglich.
Ermäßigungen:
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres und Hannover-AktivPass-Inhaber*innen. Ist eine schwerbehinderte Person auf eine Begleitung angewiesen, erhält diese freien Eintritt. Gruppen ab 20 Personen erhalten an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus 20 % Ermäßigung.