Politik

Equal Pay Day 2024

Anlässlich des bundesweiten Aktionstages für Entgeltgleichheit fordern die Landeshauptstadt Hannover und weitere Bündnispartner*innen am 2. März ausgeglichene Löhne für alle Geschlechter und laden zu einem Barcamp in die Rotation (ver.di-Höfe). 

Anlässlich des EqualPayDays war 2017 auch eine Stadtbahn in Hannover im Einsatz. 

Am 6. März 2024 ist in diesem Jahr der Equal Pay Day (EPD) – der bundesweite Aktionstag für Entgeltgleichheit. Der EPD markiert symbolisch die Lohnlücke von 18 Prozent zwischen den Geschlechtern und fällt auf den Tag, bis zu dem Frauen statistisch gesehen umsonst arbeiten, während Männer schon ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Wie ist mit der Ungerechtigkeit umzugehen? Und geht es auch gerechter? Anlässlich des EPD veranstaltet das städtische Referat für Frauen und Gleichstellung am 2. März 2024 ein Barcamp, um mit Interessierten über Chancengleichheit, faire Bezahlung und die Zukunft der Arbeitswelt zu sprechen.

Gleiches Entgelt für gleiche Arbeit

2008 wurde in Deutschland durch Business and Professional Women (BPW) der Equal Pay Day als bundesweiter Aktionstag für Lohngerechtigkeit ins Leben gerufen. Seit vielen Jahren beteiligt sich das Equal Pay Day-Bündnis in Hannover für Niedersachsen mit vielfältigen Aktivitäten daran und macht sich für ein gleiches Entgelt für gleiche und gleichwertige Arbeit stark.

Mitreden beim Barcamp

Weder Kneipe noch Camping – ein Barcamp ist ein offenes, partizipatives Veranstaltungsformat, bei dem alle Teilnehmer*innen eingeladen
sind, ihre Fragen, ihr Wissen und ihr Können einzubringen. Dazu gibt es Zeitabschnitte (Sessions), die am Tag der Veranstaltung vor Ort
gefüllt werden: mit Diskussionen, Workshops, Frage- und Antwortrunden, etc. Alle Teilnehmer*innen werden nicht beschult, sondern eingeladen, aktiv die Themen und den Ablauf des Tages mitzugestalten. Gerahmt wird das Barcamp von einer gemeinsamen Einführung sowie einem Abschluss. Für den Auftakt der Veranstaltung konnten die Organisator*innen Professorin Dr. Nicole Mayer-Ahuja gewinnen. Sie präsentiert Ergebnisse ihrer Forschung zu aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt mit
besonderem Fokus auf Fragen der Geschlechter(un)gleichheit.

Programm am 2. März

  • 10:00 Uhr: Ankommen
  • 10:30 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Barcamp
    Equal Pay Day-Bündnis in Hannover für Niedersachsen
  • 11:00 Uhr: Impuls
    Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja, Georg-August-Universität Göttingen
  • 11:30 Uhr: Barcamp-Sessions (Teil I)
    12:30 Uhr: Mittagessen
    13:30 Uhr: Barcamp-Sessions (Teil II)
    14:30 Uhr: Abschluss
    Blitzlichter
  • 15:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Hinweise zur Anmeldung

Interessierte können sich über die (externe) Website der Friedrich-Ebert-Stiftung anmelden. 

Termine

02.03.2024 ab 10:00 bis 15:00 Uhr

Ort

Ver.di-Höfe, Veranstaltungszentrum Rotation
Goseriede 10
30159 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Für Kinder wird eine Betreuung angeboten, für die eine Anmeldung an niedersachsen@fes.de erforderlich ist.