HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Erleben, informieren, mitgestalten

Zukunft Europa - Region im Dialog

EU heißt: Europäische Union. Union bedeutet: Gemeinschaft. Großbritannien will aus dieser Gemeinschaft austreten, parallel dazu steht die Europawahl vor der Tür. Am 24. April wird im Haus der Region darüber diskutiert, wie die Zukunft für Europa aussehen kann.

Die Europaflagge weht vor blauem Himmel auf dem Opernhaus in Hannover. © Region Hannover, Liebenthal

Die Europaflagge ist das Symbol aller Institutionen der Europäischen Gemeinschaften.

Die Europawahl steht vor der Tür. Aber was bedeutet Europa für die Menschen? 47 Prozent der Deutschen sahen dem Eurobarometer im März zufolge die EU positiv. Doch von emotionalen Strömungen, die wie früher Grenzbarrieren einreißen, ist Europa inzwischen weit entfernt. Das Chaos um den Brexit, die stärker werdenden nationalistischen Töne in allen Mitgliedsstaaten lassen nur wenige Wochen vor den Europawahlen befürchten, dass der europäische Integrationsprozess langsam zum Auslaufmodell werden könnte - wenn ihr nicht eine Frischzellenkur verordnet wird. 

Ist eine Zukunft ohne Europa denkbar? Und wenn nein, wie muss die Zukunft für Europa aussehen? Sind zum Beispiel die Ideen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron der richtige Ansatz für eine Reform? Brauchen wir mehr oder weniger EU?

Über diese Fragen diskutieren Expertinnen und Experten mit dem Publikum im Vorfeld der EU-Wahl bei der Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Region im Dialog".

Programm

18.00 Uhr

Begrüßung

  • Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover
18.10 Uhr

Vortrag: Zukunft Europa

  • Prof. Dr. Christiane Lemke, Institut für Politikwissenschaft, Leibniz Universität Hannover
18.40 Uhr

Diskussionsrunden mit

  • Hauke Jagau, Regionspräsident
  • Prof. Dr. Christiane Lemke, Institut für Politikwissenschaft, Leibniz Universität Hannover
  • Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG
  • und weitere Gäste
Moderation: Hendrik Brandt, Chefredakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
19.30 Uhr Ausklang
Gespräche bei einem kleinen Imbiss im Foyer

         

Anmeldung

Um die Veranstaltung besser planen zu können, wird um Anmeldung beim Team Kommunikation der Region Hannover gebeten:

      

Alle Informationen auf einen Blick

    

Termin(e): 24.04.2019 ab 18:00 Uhr
Ort

Region Hannover

  • Hildesheimer Straße 18
  • 30169 Hannover

Region im Dialog am 24. April 2019 um 18 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten:
Telefonisch unter (0511) 616-22208 oder
per E-Mail an presse@region-hannover.de