HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Silvester und Neujahr

Silvester im Schauspielhaus: Iggy

Eine Reise ins Berlin der 70er, eine Reise zum Godfather of Punk in West-Berlin: An Silvester spüren Sascha Hawemann und Johannes Kirsten dem Leben von Iggy Pop gleich zweimal nach. 

Hintergrund

Iggy Pop, 1947 in Michigan geboren, kämpft nach der Auflösung seiner Band The Stooges 1974 mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit. David Bowie nimmt den Freund 1976 kurzerhand mit nach West-Berlin. Diese Berliner Zeit der beiden Musiker ist von Legenden umrankt. 

"Roadmovie"

Sascha Hawemanns Projekt "Iggy – Lust for Life" will dieser Zeit nachspüren. Eine Reise ins Berlin der 70er. Eine Reise zum Godfather of Punk in West-Berlin. Eine Reise zu Kunst, Politik und Sex dieser eigentümlich freien und unfreien Stadt. Auf den langen S-Bahn-Fahrten durch die Stadt entsteht Iggys Hit "The Passenger". Irgendwann steigt Iggy Pop am Wannsee aus, um den anderen Verrückten zu besuchen, der sich dort erschossen hat und begraben liegt.

Termin(e): 31.12.2018 ab 18:00 Uhr
31.12.2018 ab 21:00 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Normalpreis ab 30,00 €
Ermäßigt ab 16,00 €
Vorverkauf:

Im Ticket der 21 Uhr Vorstellung ist der Eintritt zur Silvesterparty im Foyer inbegriffen.