HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Abend­spaziergang Deluxe im Zoo

Eine neue Aktion im Erlebnis-Zoo Hannover: Jeden ersten Freitag im Monat gibt es einen "Abendspaziergang Deluxe" – mit Bootsfahrt auf dem Sambesi, Erfrischungsgetränken und einem besonderen Perspektivwechsel. Im Juli und August gibt es aufgrund der hohen Nachfrage Zusatztermine an jeweils einem Dienstag.

In der Abendsonne gemütlich bei einer Bootstour über den Sambesi im Zoo gleiten – das geht beim "Abendspaziergang Deluxe", den der Erlebnis-Zoo Hannover von Mai bis September einmal im Monat anbietet. 

Abendspaziergang "Deluxe"

Die Führung startet mit der letzten Bootsfahrt des Tages. An Bord wird mit einem Sekt oder Apfelsecco auf das Wochenende angestoßen und von den Booten aus können die Tiere auf dem Weg zum Abendbrot in den Stall beobachtet werden. Auf der anschließenden Runde durch den abendlichen Zoo verraten die Zoo-Scouts Wissenswertes über die Tiere und ihre Nachtruhe, etwa: Wer darf die Nacht auf der Außenanlage verbringen? Verhalten sich die Tiere anders, wenn die Besucher eigentlich schon weg sind? 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zudem einmal die Perspektive wechseln und eine leere Tieranlage betreten oder die Bewohner des geheimnisvollen Biologiezimmers aus nächster Nähe kennenlernen.

Online-Buchung erforderlich

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Buchung auf der Zoo-Homepage unter diesem Link  erforderlich.

Abendspaziergang "Classic"

Immer dienstags findet der klassische Abendspaziergang im Zoo statt.

Termin(e): 16.07.2019 
von 18:00 bis 19:30 Uhr
02.08.2019 
von 18:00 bis 19:30 Uhr
13.08.2019 
von 18:00 bis 19:30 Uhr
06.09.2019 
von 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort

Zoo Hannover

  • Adenauerallee 3
  • 30175 Hannover
Preise:
Tickets 24,80 €

Treffpunkt: 15 Minuten vor Führungsbeginn beim Zoo-Scout am Eingang vor den Drehkreuzen. Die Führung dauert 90 Minuten und endet auf Meyers Hof am Abendausgang.

Hunde dürfen nicht hinter die Kulissen und auf die Tieranlagen mitgenommen werden.