HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Ausverkauft: Das 23. Hannoversche Rudelsingen

Am 26. Februar lädt der Pavillon seine Besucher zum 23. Rudelsingen ein – mit dem Erfinder des Rudelsingens, David Rauterberg, und Pianist Matthias Schneider.

Das Rudelsingen hat sich sich bundesweit zu einem der erfolgreichsten Formate für gesellige Mitsingabende gemausert. In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters mit und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. Gesungen wird alles, was gute Laune macht: Lieder von Abba, den Beatles, Grönemeyer, Rühmann, Udo Jürgens, Reinhard Mey, Nena – von Titelmelodien bis zu Liedern aus der Mundorgel.

23. Hannoversches Rudelsingen mit David Rauterberg

Der Gründer und Erfinder des Rudelsingens, David Rauterberg, kommt mit neuem Team zurück in seine Heimatstadt. Er verließ zum Studieren Hannover und erfand 2011 das Rudelsingen in Münster. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. Nun kommt er zurück nach Hannover und freut sich zusammen mit seinem Pianisten Matthias Schneider auf sein erstes Rudelsingen im Pavillon. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend.

Termin(e): 26.02.2019 
von 19:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
Vorverkauf 13,00 €
Abendkasse 11,00 €
Ermäßigt 9,00 €
Vorverkauf:

Ausverkauft, ggf. Restkarten!