HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Beobachtungszeiten in der Volkssternwarte

Die Volkssternwarte Hannover auf dem Lindener Berg öffnet jeden Donnerstagabend ihre Türen für Interessierte – außer an Feiertagen.

Teleskop unter einer Holzkuppel. © Volkssternwarte Hannover e.V. (Quelle)

Instrumente unter der kleinen Kuppel in der Volkssternwarte.

Bei klarem Himmel finden in den großen Kuppeln auf dem Wasserhochbehälter auf dem Lindener Berg Beobachtungsabende statt. Dabei kann man unter Anleitung der fachkundigen Mitglieder des Vereins Volkssternwarte Hannover den Sternenhimmel durch die Teleskope oder mit bloßen Augen betrachten. Je nach Termin sind Planeten, Doppelsterne, oder aber galaktische Gas- und Staubnebel oder Sternhaufen zu beobachten.

Auch bei bewölktem Himmel ist die Sternwarte am Donnerstagabend geöffnet, auch dann stehen Vereinsmitglieder für Fragen zur Verfügung. Auf Wunsch und bei genügender Personenzahl sind Führungen durch die Sternwarte möglich.


Kostenfreie Vorträge in der Volkssternwarte

An den Beobachtungsabenden gibt es oft auch Vorträge zu spannenden Themen rund um unseren Nachthimmel. Die Vorträge beginnen um 20.00 Uhr, Einlass ist spätestens gegen 19.30 Uhr. Es wird darum gebeten, rechtzeitig vor Ort zu sein, um sich einen Platz zu sichern, Reservierungen sind nicht möglich.

Termin(e): 12.12.2019 bis 19.12.2019
donnerstags 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Volkssternwarte Hannover e.V.

  • Am Lindener Berge 27
  • 30449 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 26.12.2019

Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei Unsicherheit, ob das Wetter einen Besuch lohnt, kann kurz unter Tel. 0511-456290 nachgefragt werden.

Aufgrund der hellen Sommerabende gibt es vom 1. Mai bis Ende August keine Beobachtungsabende.