HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kultur im Schloss

Clemens Christian Poetzsch – Piano Solo

Klaviermusik zwischen den Genres. Elemente der zeitgenössischen Popmusik treffen am Freitag, 30. Oktober, im Schloss Landestrost auf Klassik und Improvisation.

Der Pianist Clemens Christian Poetzsch wusste schon immer, was Musik für ihn bedeutete: Die Freiheit, zu improvisieren, neue Klangwelten zu erschaffen, dem Instinkt zu folgen. 

Auf seinem Album "Remember Tomorrow" wird er der Rolle des modernen Komponisten endgültig gerecht und lässt der gesamten Bandbreite seiner musikalischen Fähigkeiten freien Lauf – und das mit erstaunlichem Ergebnis. Seine mit Preisen ausgezeichnete Musik führte ihn nach Asien, Afrika und Japan. Er arbeitet genreübergreifend mit dem deutschen Kammerorchester Berlin, Robot Koch, Daniel Hope und Rammstein.

Clemens Christian Poetzsch auf YouTube

Remember Tomorrow - Ascending:

https://www.youtube.com/watch?v=Pw2gWitbJa4

Tipp: Ausstellung öffnet zum Konzert

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Schloss Landestrost und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Schloss Landestrost
Schlossstr. 1
31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: +49 511 616-25200
Fax: +49 511 616-25205
E-Mail: kultur@region-hannover.de
Mo.-Do. 9–12 Uhr und 13–16 Uhr
Fr. 9–12 Uhr
Außerhalb unserer Öffnungszeiten steht 24 Stunden lang die Reservix Hotline zur Verfügung:
Tel.: 01806 - 70 07 33 (0,20 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,60 €/Minute, §66a TKG)

Bequem von zu Hause aus bestellen

Programm zum Herunterladen & Teilen

Termin(e): 30.10.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.
Preise:
Eintritt 15,- Euro
Ermäßigter Eintritt 10,- Euro

Konzert im Großen Saal