HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Hannover häppchenweise: klassisch

Bis 7. November lädt Stattreisen alle 14 Tage samstags zu einem kulinarischen Spaziergang durch die City.

Sicherheitsmaßnahmen

Wer eine der nächsten Stadtführungen besuchen möchte, sollte sich auf folgende Regeln des Gesetzgebers einstellen:  

  • Anmeldepflicht für alle Touren (auch kurzfristig telefonisch)
  • Maximal 10 Personen
  • Bargeldlose Zahlung im Voraus
  • Pflicht von Mund- und Nasenschutz für die Teilnehmer

Ausführliche Informationen sind auf www.stattreisen-hannover.de zu finden.

Hannover häppchenweise: klassisch

Wo gibt es die Kanzlerplatte? Was hat die sagenumwobene Kurprinzessin Sophie Dorothea mit einem Plunderstück zu tun? Häppchenweise servieren die Veranstalter Wissenswertes rund um Hannovers Geschichte vom Essen und Trinken. An typischen Plätzen in der City probieren sich die Teilnehmer häppchenweise durch die hannoversche Ess- und Trinkkultur. Es wird salzig, sauer, süß und natürlich darf die Lüttje Lage nicht fehlen. Ein Trinkproviant ist selbst mitzubringen. Die Häppchen werden überwiegend im Freien serviert, um wettergerechte Kleidung wird daher gebeten.

Über Stattreisen Hannover

Stattreisen ist ein gemeinnütziger Verein, der kulturelle Nischenthemen besetzt und Interessierten die Landeshauptstadt auf Stadt- und Theaterspaziergängen, mit dem Fahrrad oder dem Kanu näherbringt. Themenschwerpunkte sind Kunst, Architektur, Gesellschaft und Geschichte, aber auch die gründen Pfade in der Stadt. Stattreisen lebt vom Engagement seiner Mitglieder, die die Geschichte der Stadt Hannover umweltverträglich vermitteln und Einblicke in kulturelle, politische und ökonomische Zusammenhänge geben.

Termin(e): 26.09.2020 
von 11:30 bis 14:15 Uhr
10.10.2020 
von 11:30 bis 14:15 Uhr
24.10.2020 
von 11:30 bis 14:15 Uhr
07.11.2020 
von 11:30 bis 14:15 Uhr
Ort

Kröpcke-Uhr

  • Kröpcke
  • 30159 Hannover
Preise:
Teilnahme 32,00 €

Anmeldungen sind nur bis 3 Tage vor dem jeweiligen Termin möglich, da die Häppchen entsprechend vorab bestellt werden müssen.

Treffpunkt: Kröpcke-Uhr
Endpunkt: Lange Laube