HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Insekten und Schmetterlinge in Steinhude beobachten

Seit dem 21. Mai kann man auch wieder der Schmetterlingsfarm in Steinhude einen Besuch abstatten.

 Ein Schaukasten mit Schmetterlingen. © www.steinhude-am-meer.de

Auf der Schmetterlingsfarm sind Exemplare aus der ganzen Welt zu sehen.

Der Schmetterlingszoo mit seinem naturnahen Biotop beherbergt rund 400 tropische Schmetterlinge in ca. 40 verschiedenen Arten. Inmitten des Gartens  lassen sich an den vielen tropischen Pflanzen winzige Eier von Schmetterlingen, gefräßige Raupen und geschickt verborgene Puppen beobachten. In der Puppenstube schlüpfen die Falter in den Morgenstunden bis ca. 13.00 Uhr und so kann die Geburt eines Schmetterlings live miterlebt werden
Das Schmetterlingshaus züchtet viele der tropischen Schmetterlinge, wie den Schwalbenschwanz (Papilio), den Himmelsfalter (Morpho), den Passionsblumenfalter (Heliconius), den Bananenfalter (Caligo) und den zweitgrößten Schmetterling der Welt, den Atlasfalter selbst.
In der Tropenhalle  fliegen farbenprächtige Falter aus Südamerika, Afrika und Asien frei zwischen vielen exotischen Pflanzen, wie Orchideen, Hibiskus, Bananenpflanzen und Passionsblumen von einer Blüte zur anderen, stets auf der Suche nach Nektar.
Im angrenzenden weltweiten Insektenmuseum geht es um die wundervolle Welt der Insekten. Das Museum zeigt einen Querschnitt der farbenprächtigen Schmetterlinge, Käfer, Spinnentiere und Insekten. Der Insektenzoo beherbergt und züchtet im großen Insektarium zahlreiche Großkäfer, Gespenstschrecken, Vogelspinnen und Skorpione in naturnahen Biotopen aus Südamerika, Südostasien und Afrika.

Termin(e): 01.07.2020 bis 31.08.2020
von 10:00 bis 18:00 Uhr
01.09.2020 bis 31.10.2020
von 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Schmetterlingsfarm Steinhude

  • Am Knick 5
  • 31515 Wunstorf
Preise:
Erwachsene 8,00 €
Kinder 5,50 €