HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Erleben, informieren, mitgestalten

Klimawandel: Was tun wir in der Region Hannover?

Das Kuratorium Klimaschutzregion Hannover greift das Thema der Anpassung an die Folgen des Klimawandels auf und lädt zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion ein.

Blick von einer mit Sand und Palmen dekorierten und einem weißen Holzzaun abgegrenzten Dachterrasse über die Dächer der Innenstadt Hannovers auf die Marktkirche © Dr.-Ing. Enke Franck, Region Hannover

Klimawandel?!

Mit der öffentlichen Veranstaltung "Das Klima wandelt sich. Was tun wir in der Region Hannover?" im Stadtteilzentrum Ricklingen, Anne-Stache-Allee 7 und parallel im Live-Stream auf YouTube greift das Kuratorium Klimaschutzregion Hannover das aktuelle Thema Anpassung an die Folgen des Klimawandels auf. Keynote Speaker ist der NDR-Meteorologe Frank Böttcher, der die Auswirkungen des Klimawandels auf die Region Hannover darstellen wird. Eine Podiums- und Publikumsdiskussion mit Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich einzubringen, schließt sich an.

Termin und Anmeldung

Termin: Donnerstag, 05. November 2020, von 17:00 bis 19:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung (erforderlich): Eine vorherige Anmeldung an das Postfach Klimaschutzleitstelle@region-hannover.de ist sowohl für eine Teilnahme im Saal als auch für den Live-Stream erforderlich.
Begrenzte Teilnehmerzahl: Die Plätze vor Ort werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben

Das Programm

Einlass: ab 16:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

  • Begrüßung und Ziele der Veranstaltung
    • Werner Backeberg, Kuratoriumsvorsitzender und Bürgermeister der Gemeinde Uetze
    • Christine Karasch, Dezernentin für Umwelt, Planung und Bauen der Region Hannover
  • Klimawandel – eine Realität auch in der Region Hannover
    • Frank Böttcher, Meteorologe
  • Die klimaangepasste Stadt im Fokus: KlimaWohL – klimaangepasstes, nachhaltiges Wohnen und Leben im Quartier Herzkamp
    • Dr. Frank Eretge, Gundlach
    • Elisabeth Czorny, Landeshauptstadt Hannover
  • Fishbowl Podiums- und Publikumsdiskussion
    • Dr. Christoph Donner, Harzwasserwerke GmbH
    • Dr. Holger Hennies, Landvolk Hannover e.V.
    • Ulrich Prote, Landeshauptstadt Hannover
    • Frank Böttcher, Meteorologe
    • Sie!
  • Zusammenfassung und Ausblick
    • Werner Backeberg, Kuratoriumsvorsitzender

Ende: gegen 19:45 Uhr
Moderation: Tanja Schulz, Region Hannover

Das Programm zum Herunterladen

Das Kuratorium Klimaschutz

Das im Jahr 2012 gegründete Kuratorium Klimaschutzregion Hannover unterstützt das Ziel einer klimaneutralen Region bis zum Jahr 2050. Das Kuratorium kommt halbjährlich zusammen und besteht aktuell aus 57 Mitgliedern und Gästen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Kammern und Verbänden. Die Klimaschutzleitstelle der Region Hannover führt die Geschäfte des Kuratoriums. Die Herbstsitzungen des Kuratoriums werden jeweils als große öffentliche Veranstaltungen durchgeführt.

Termin(e): 05.11.2020 
von 17:00 bis 19:45 Uhr
Ort

Stadtteilzentrum Ricklingen

  • Anne-Stache-Allee 7
  • 30459 Hannover

Eine Anmeldung bis zum 3.11.2020 ist erforderlich - dies gilt auch für die Teilnahme via youtube.