Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Mit dem Bus zur Architektur

Anmeldung bis zum 21. Juni: Am Tag der Architektur starten zwei Bustouren am Köbelinger Markt, um Interessierten ausgewählte Architektur-Highlights näher zu bringen.

Personen vor einem Gebäude © Christian Burmester

Interessante Objekte stellt der Tag der Architektur vor.

Zum zehnten Mal bietet die Architektenkammer Niedersachsen interessierten Besuchern die Möglichkeit, den Tag der Architektur mit einer Bustour zu erleben. Zwei Touren bietet die Architektenkammer Niedersachsen in Hannover an, eine Anmeldung unter pressestelle@aknds.de bis 21. Juni ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Touren

Hannover Tour 1, Treffpunkt: Köbelinger Markt, Hannover
Routenverlauf: Studentenwohnhaus Klaus Bahlsen (41), Wohn- und Geschäftsgebäude (42), Margot-Engelke-Zentrum Freianlagen (45), Wohnen in der Kohnestraße (56), Seelhorster Wohnhöfe (54)

Hannover Tour 2, Treffpunkt: Köbelinger Markt, Hannover
Routenverlauf: Sanierung Institutsgebäude und Chemiecampus (40), Gymnasium Limmer mit Drei-Feld-Sporthalle (50), Wohnanlage St. Nikolai-Quartier (51), Spielland Polygonien (53)

Die Ziffern in Klammer beziehen sich auf Darstellung der Objekte im Programmheft zum Tag der Architekten. Diese Broschüre, in der alle Informationen um den Tag der Architektur und die ArchitekturZeit festgehalten sind, ist kostenlos erhältlich bei der Architektenkammer Niedersachsen, Friedrichswall 5, 30159 Hannover, Tel. 0511 28096-0, info@aknds.de, das komplette Programm im Internet unter www.aknds.de – oder die App laden im App- oder im Google-Playstore.

Der Tag der Architektur

102 Objekte öffnen an 24. Juni in ganz Niedersachsen und Bremen, allein 20 davon in Hannover. Architekten stehen gemeinsam mit ihren Bauherren zwischen 11 und 17 Uhr für Gespräche und Führungen durch Gebäude und Außenanlagen bereit. Interessierte Besucher können vor Ort Fragen zur Planung und Realisierung der Architektur stellen und mit den Architekten sprechen. So bietet sich die Möglichkeit, eine Bandbreite an aktueller Architektur zu erleben und dabei die vielfältigen Geschichten zu erfahren, die sich um jedes individuelle Bauwerk ranken. Es lassen sich interessante Einzelheiten zur Planung und zur Bauweise, zu den Materialien und zu vielen technischen Details erfahren. "Vor allem", so der neue Kammerpräsident Robert Marlow, "werden die Besucher vertraut mit stadträumlichen Fragen, mit Veränderungen, die den ländlichen Raum betreffen und mit neuen Nachbarschaften."

Insbesondere das Thema Wohnen lässt sich in diesem Jahr in all seinen Facetten, sei es als Ein- oder Mehrfamilienhaus, als Single-Wohnung, als genossenschaftliches Modell, als Miet- oder Eigentumswohnung erleben.

Termin(e): 24.06.2018 
von 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort

Köbelinger Markt

  • Köbelinger Markt
  • 30159 Hannover