HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Pixelpokal

Ob ehrgeizig oder nur zum Spaß: Bei Hannovers Videospiel-Event kommt am 21. Dezember im Kulturzentrum Pavillon jeder auf seine Kosten.

Spielestationen und Turniere

Spielerinnen und Spieler treten in verschiedenen Disziplinen und Schwierigkeitsgraden gegeneinander an. Von den Anfängen der Videospielhistorie über Konsolenklassiker, Neuerscheinungen bis hin zu Virtual Reality und experimentellen Titeln ist alles dabei. Einige Disziplinen werden dabei live auf imposanter Leinwand ausgetragen. Als ganz besonderes Highlight werden wir einige Arcade-Automaten der 80er und 90er Jahre ausstellen, an denen man im Freeplay-Modus auf Highscore-Jagd gehen kann.

Videospiel-Kunst

Der Pavillon wird zur Videospiel-Kunstausstellung. Künstler, die sich thematisch mit der Videospiel-Kultur befassen, stellen ihre Werke während der Veranstaltung in den Hallen des Pavillons aus. Auch Cosplayer werden wieder dabei sein.

Über den Pixelpokal

Seit Anfang 2016 richten die Veranstalter alle drei Monate Veranstaltungen aus, bei denen sich Videospieler in lockerer Atmosphäre miteinander messen und kleine (inzwischen auch ziemlich große) Sachpreise aus der Welt der Videospiele gewinnen können. Man trifft sich, spielt in Teams alte Retro-Klassiker sowie Neuerscheinungen und lernt ganz von allein ein paar nette Leute kennen, die das gleiche Hobby haben.

Termin(e): 21.12.2019 
von 15:00 bis 21:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
VVK 13,00 €
Tageskasse 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 18 Jahren!