HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelle Veranstaltungen

Reformationstag in der Seelzer St. Barbara Kirche

Ein Gespräch mit Zeitzeugen! Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer führt ein öffentliches Interview mit Anton von Berckhusen am 31. Oktober.

Reformationstag in Seelze © St. Barbara Kirche

Reformationstag in Seelze

1533 - Reformation und Revolte in Hannover!

Seit einem Jahrzehnt hatte sich die Lehre des Martin Luther in Hannover verbreitet. Nicht nur kirchliche Reformation wurde gefordert, sondern immer öfter mehr Mitbestimmung der Bürger in allen städtischen Angelegenheiten. Ein Bürgerschwur auf dem Marktplatz bekräftigte dies. Das hatte Hannover noch nie erlebt: Die städtische Bürgerschaft stellte sich gegen den herrschenden Rat und vertrieb ihn schließlich aus der Stadt!

Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer

Regionalhistoriker von der Leibniz Universität Hannover, hat in Harenberg einen echten Zeitzeugen aus jener vergangenen Epoche zu Gast, nämlich den ersten Bürgermeister nach Vertreibung des alten hannoverschen Patriziats, Anton von Berckhusen. Er steht Rede und Antwort zu den aufregenden Ereignissen des Jahres 1533, die zu schweren Auseinandersetzungen mit dem Herzog von Calenberg führten und die Stadt viel Geld kosteten. Die Reformation aber siegte, Hannover blieb eine wirtschaftlich erfolgreiche Stadt und alsbald folgte auch die Reformation auf dem Lande.

Rainer Künnecke

In Seelze bekannt als „Reitergeneral Michael von Obentraut“, taucht ein in die Rolle des Ratsherrn und Bürgermeisters Anton von Berckhusen. Wie dieser unblutige aber nicht minder umwälzende Umsturz und die Einführung der Reformation von Statten ging und welche aufregenden Szenen sich auf dem Marktplatz der Stadt abspielten, davon berichtet er in seinen persönlichen Lebenserinnerungen und stützt sich dabei auf Archivalien aus der Zeit sowie auf die alten Ratsbücher. Damit liefert er eine authentische und höchst lebendige Darstellung der dramatischen Ereignisse, die vor fast 500 Jahren die gesamte Bevölkerung der Stadt aufwühlten.

Termin(e): 31.10.2018 
von 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort
  • Harenberger Meile 31A
  • 30926 Seelze

Eintritt: 16 EUR

Vorverkauf: Petri & Waller, Hannoversche Str. 13A, 30926 Seelze; TOTAL Tankstelle, Harenberger Meile 39, 30926 Seelze-Harenberg
Karten immer auch in begrenzter Zahl an der Abendkasse
Kontakt:
Knut Werner
werner@barbara-kirche-harenberg.de
05137 92921

Adresse

  • Harenberger Meile 31A
  • 30926 Seelze