HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen

Töpfern für Demenzerkrankte

In der Tonwerkstatt entstehen Gefäße, Tiere oder auch Dekorationsobjekte und vieles mehr. 

Arbeiten in der Tonwerkstatt © FZH Linden

Arbeiten in der Tonwerkstatt

Das Arbeiten mit Ton fördert die Beweglichkeit der Finger und das allgemeine Wohlempfinden. In einer kleinen, gemütlichen Gruppe erlernen wir die Grundlagen des Arbeitens mit Ton  – von Daumenschälchen über Wulsttechnik bis zur Plattentechnik.

Sogar das Drehen auf der Töpferscheibe können wir ausprobieren. In dieser Tonwerkstatt können Gefäße entstehen, Tiere oder auch Dekorationsobjekte – ganz nach den eigenen Wünschen. Die Werkstücke können farbig gestaltet und glasiert werden.

Dieses Angebot richtet sich an Demenzerkrankte und ihre Angehörigen.

Termin(e): 18.09.2019 
von 15:00 bis 16:30 Uhr
Ort
  • Windheimstraße 4
  • 30451 Hannover
Preise:
Eintritt (zzgl. Materialkosten) 2 Euro

Anmeldung erwünscht:
Bettina.Kahle@Hannover-Stadt.de

Adresse

  • Windheimstraße 4
  • 30451 Hannover