Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Menschen im Gespräch an gedeckten Tischen.

Akteure und Besucher der Kunstfestspiele treffen sich zum gemeinsamen Essen.

© Helge Krückeberg

"An Index of Metals – false twins" ist das Thema des Tischgesprächs am 31. Mai im Spiegelzelt.

Im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen und Konzerte hat das Publikum wieder die Gelegenheit, bei einem besonderen Dinner den Mitwirkenden in zwangloser Atmosphäre näherzukommen. Für die "Tischgespräche" machen die Künstler des Abends Vorschläge, was auf die Teller kommen soll. Die Köche der freitagsküche kochen nach Wunsch oder interpretieren die Vorschläge in der Art einer Partitur. Schließlich stehen die Schüsseln auf dem Tisch und sorgen so schon für den ersten lockeren Kontakt. Der Kontext des Miteinanders beim Essen inspiriert die Gespräche und schafft persönliche Zugänge. So entsteht auf beiden Seiten ein anderer Blick, der auf die Wahrnehmung der Aufführungen zurückwirkt. Auch wer die Vorstellung nicht miterlebt hat, kann hier einfach nur einen guten Abend verbringen.

Die freitagsküche wurde 2004 in Frankfurt am Main gegründet, um das Kulturgeschehen der Stadt mitzugestalten. Sie ist als Kunstprojekt und Vermittlungsformat regelmäßig bei vielen Kulturinstitutionen international zu Gast.

Termin(e): 31.05.2018 ab 21:30 Uhr
Ort

Spiegelzelt

  • Herrenhäuser Straße 3
  • 30419 Hannover
Preise:
Ticket inkl. Mahlzeit und Getränk 18,00 Euro
Vorverkauf:

Barbetrieb auch während der Tischgespräche