HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kostenlos

Top Dog Brass Band Straßenparade

Beim Herrenhausen Walk am 4. Oktober geht's in zwei Zügen von der Lutherkirche und vom Königsworther Platz zum Festivalgelände.

Zum Auftakt des Open Sunday spielt die Top Dog Brass Band aus Dresden. Und sie marschiert dabei. Zunächst von der Lutherkirche durch die Nordstadt, später dann vom Königsworther Platz über die gesamte Lindenallee bis zum Festivalzelt in Herrenhausen.

Die berühmte "Funky-Marching-Band" aus Dresden lädt Groß und Klein ein ihr zu folgen. Nach der performativen Stadterkundung im letzten Jahr gilt es diesmal, die hannoversche Nordstadt und die Lindenallee musikalisch in Bewegung zu versetzen.

"Old Time Funk To Go" beschreibt in etwa den Stil der Band. Tradition trifft Zeitgeist. Klischees werden umgangen. Der Sound ist so vielseitig wie ihre spektakulären Straßenparaden. Im nunmehr achtzehnten Jahr ihres Bestehens reisen die erstklassigen Musiker um Frontmann Matthias Peuker durch Europa und hinterlassen beste Laune, Tanzwillen und Lust auf mehr.

Kleine Trommel / Vocals / Leitung Matthias Peuker
Sousaphon Marc Hartmann
Posaune Andreas Uhlmann, Arne Fischer
Baritonsaxophon Philip Schoof
Tenorsaxophon Paul Griesbach
Trompete Toralf Klein
Große Trommel Enno Lange
Gitarre Adrian Röbisch

Termin(e): 04.10.2020 
von 13:00 bis 14:00 Uhr
04.10.2020 
von 16:30 bis 17:30 Uhr
Ort

Großer Garten

  • Alte Herrenhäuser Straße 1
  • 30419 Hannover

Eintritt frei.
Für die Veranstaltungen in der Orangerie, Galerie und Ehrenhof sind Sie jeweils 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn Platzkarten an der jeweiligen Spielstätte erhältlich. Für Fountain Scan gibt es ganztägig Karten beim Kassenhäuschen am Festivalzelt.