Sonstiges

UCOM Hannover Stream geht in die dritte Runde

Nach einer längeren Sommerpause geht der UCOM (UNESCO City of Music) Hannover Stream wieder online. Über die sozialen Kanäle von "Dr. Eurovision" Irving Wolther und das City of Music Hannover Radio informiert der Stream jeden zweiten Sonntag im Monat von 11 Uhr an über das Musikleben in der UNESCO City of Music Hannover. Die Zuschauer*innen haben die Möglichkeit, per Live-Chat Fragen zu stellen und zu kommentieren.

"Dr. Eurovision" Irving Wolther

Externe Links zu den Streams

Zu sehen sind die Streams auf https://cityofmusicradio.de/ und auf den Social-Media-Kanälen von "Dr. Eurovision": YouTube und Facebook

Über den UCOM Hannover Stream

Der UCOM Hannover Stream beschäftigt sich in Live-Gesprächen und voraufgezeichneten Interviews mit den unterschiedlichsten Facetten des Musiklebens in der UNESCO City of Music Hannover. Jeder Stream steht unter einem eigenen Thema. Daneben gibt es Informationen zu vergangenen und bevorstehenden Veranstaltungen, Tipps und auch wieder kleine Konzertslots mit Ausschnitten aus dem hannoverschen Musikleben. Außerdem stellt die Rubrik "UCOM international" Partnerstädte aus dem Creative-Cities-Netzwerk vor – und wie sie mit einzelnen Schwerpunktthemen umgehen.

Dr. Wolther: "Bewusstsein für die Herausforderungen der Musikschaffenden schärfen"

Für den Initiator Dr. Irving Wolther steht fest: "Der UCOM Hannover Stream will das Bewusstsein der Menschen für die Herausforderungen der Musikschaffenden schärfen, ihr vielfältiges Engagement würdigen und ihnen eine Plattform geben, um Meinungen und Ideen miteinander auszutauschen."

Hintergrund und Kontakt 

Das Streaming-Projekt wird gefördert vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover. Für Nachfragen steht Irving Wolther unter der Rufnummer 0511/2791697 oder per E-Mail unter wolther@phonos.de zur Verfügung.

Termine und Themen 

  • 12. Dezember 2021 – Generationenwechsel in der Musikwirtschaft
  • 9. Januar 2022 – Barrierefreiheit vor, auf und hinter der Bühne – sind wir schon so weit? (in Planung)
  • 13. Februar 2022 – Musik und Technik: Wo bleibt die Kunst? (in Planung)
  • 13. März 2022 – Was ist Musik uns wert? (in Planung)
  • 10. April 2022 – Offen für alles? Zusammenarbeit und Abgrenzung als Strategie im Musikbusiness (in Planung)
  • 8. Mai 2022 – ESC-Stadt Hannover, live aus Turin (in Planung)
  • 12. Juni 2022 – Musik und Wissenschaft (in Planung)
  • 10. Juli 2022 – Nachhaltig musizieren – wie geht das? (in Planung)

Termine

13.02.2022 ab 11:00 bis 12:00 Uhr

10.04.2022 ab 11:00 bis 12:00 Uhr

08.05.2022 ab 11:00 bis 12:00 Uhr

12.06.2022 ab 11:00 bis 12:00 Uhr

10.07.2022 ab 11:00 bis 12:00 Uhr

Ort

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt