HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sport

Internationaler Hannover Cup 2019

Das alljährliche Fußballturnier, bei dem der Dialog zwischen den Kulturen mindestens genauso wichtig ist wie der Ball, findet am 15. Juni im Erika-Fisch-Stadion statt. Anlässlich der Frauen-Fußball-WM im Nachbarland Frankreich ist der Hannover Cup in diesem Jahr zum ersten Mal ein Turnier nur für Frauen-Mannschaften. Künftig wechselt der Cup im Rhythmus der "großen" Weltmeisterschaften jährlich zwischen Männern und Frauen. 

Hannover ist nicht nur in Zeiten von großen Sportevents international, auch im Alltag der Hannoveranerinnen und Hannoveraner ist das täglichen Miteinander von Vielfalt geprägt. Der Sport wiederum ist ohne den multikulturellen Einfluss und dem interkulturellen Austausch gar nicht mehr denkbar. Während in Deutschlands Nachbarland Frankreich die Fußballweltmeisterschaft der Frauen ausgetragen wird, steigt am 15. Juni 2019 im Erika-Fisch-Stadion der 1. Internationale Hannover Cup der Frauen. 

Bild, einen Flyer zeigt. © LHH

Der Flyer zum ersten Internationalen Hannover Cup der Frauen. 

Turnierrahmen 

Es wird auf Fußballkleinfeldern gespielt. Die Anzahl der einzusetzenden Spielerinnen ist auf maximal zwölf begrenzt. Gespielt wird in Siebener-Mannschaften mit einer festen Torhüterin (sog. 6+1).

Wer kann teilnehmen? 

Es dürfen nur Spielerinnen aus der Region Hannover teilnehmen, die über ein Nationalteam angemeldet werden. Das bedeutet, die Teams bestehen aus Spielerinnen, die aus der persönlichen Biografie heraus und/oder mit ihren familiären Wurzeln, einen nationalen Bezug zum angemeldeten Team haben. Ausnahmen werden bei den Teams gemacht, die aufgrund der Einwohnerzahlen in der Region Hannover oder aus nachvollziehbaren Gründen kein Nationalteam zusammenstellen können. Beispiele für multinationale Teams mit regionalen Bezug: Skandinavien, Nordafrika, Lateinamerika und ähnliche. Das Mindestalter ist auf 16 Jahre festgelegt.

Das erwartet Besucher*innen beim Internationalen Hannover Cup 2019

Die Teams können bei der Vorbereitung mitwirken und mitgestalten. Alle Teams werden einmalig mit einem kompletten Trikotsatz für ihr Nationalteam ausgestattet. Zusätzlich zum Turniersieg wird ein gesonderter Fair-Play-Preis in Höhe von 500 € an das fairste Team vergeben.  Des Weiteren wird es ein breites und buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein geben.

Termin(e): 15.06.2019 
von 10:30 bis 21:30 Uhr
Ort

Erika-Fisch-Stadion

  • Inge-Machts-Weg 1
  • 30169 Hannover