Weihnachten

Weihnachtkonzerte des Bachchores

Der Bachchor Hannover lädt zu seinen traditionellen Weihnachtskonzerten mit Musik von Johann Sebastian Bach und Carl Philipp Emmanuel Bach am 17., 18. und 19. Dezember in die Marktkirche .

Als Kirchenchor der Marktkirche und großer Konzertchor ist der Bachchor fester Bestandteil des hannoverschen Musiklebens.

Begleitet vom Bachorchester und Solisten singt der Bachchor unter der Leitung von Jörg Straube am vierten Adventswochenende die 1. Kantate des Weihnachtsoratoriums und  das Magnificat von Johann Sebastian Bach sowie das Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach.

Das Weihnachtsoratorium

Das Weihnachtsoratorium gehört zu den beliebtesten und am häufigsten gespielten Werken Bachs. In sechs Kantaten erzählt es von der Menschwerdung Jesu Christi, von seiner Geburt und der Anbetung durch die Hirten und den drei Weisen aus dem Morgenland.

Bachchor Hannover

Der Bachchor Hannover hat rund 100 aktive Mitglieder und ist als Konzertchor mit jährlich drei Orchesterkonzerten und einem a-cappella-Konzert fest im Hannoverschen Kulturleben verankert. Seit 1986 wird der Chor von Jörg Straube geleitet. Die Begleitung des Chores übernimmt traditionell das Bachorchester Hannover, das entsprechend den Anforderungen der Stücke aus hannoverschen Musikern zusammengestellt wird.

Programm

Johann Sebastian Bach:
Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantate I
Magnificat BWV 243

Carl Philipp Emanuel Bach
Magnificat Wq 215, H.772

Interpreten

Bachchor Hannover
Bachorchester Hannover
Jörg Straube, Leitung

Termine

17.12.2021 ab 20:00 Uhr

18.12.2021 ab 20:00 Uhr

19.12.2021 ab 17:00 Uhr

Ort

Marktkirche
Hanns-Lilje-Platz 2
30159 Hannover

Vorverkauf:

11,00 € bis 47,00 €

Die Konzerte finden unter Anwendung der 2G-Regel und mit Maskenpflicht am Platz statt.