HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bürger-Service

12. Onkologischer Patiententag

Das Diakovere Henriettenstift und das Onkologische Ambulanzzentrum Hannover informieren über Tumore von Pankreas und Magen-Darmtrakt, Thrombose und Plasmozytom am 10. November im Mutterhaus Henriettenstift.

Zu den häufigen Tumoren des Bauchraumes gehört heute neben Magen- und Darmkrebs auch das Karzinom der Bauchspeicheldrüse, das Pankreaskarzinom. Im Onkologischen Ambulanzzentrum (OAZ) Hannover und im Krankenhaus Diakovere Henriettenstift in Hannover werden diese Erkrankungen täglich behandelt. Am 12. Patiententag informieren beide Institutionen im Mutterhaus Henriettenstift über die modernen Verfahren zu Diagnose und Therapie.

Thrombosen und Plasmazellmyelom

Thrombosen können als Vorbote, aber auch als Komplikationen einer Tumorerkrankung sowie im Verlauf der Therapie auftreten. Hier kommt es auf die gute Zusammenarbeit zwischen Patient und Behandler an, die wir Ihnen nahebringen möchten. Zusätzlich stellen wir Ihnen das Krankheitsbild des Plasmazellmyeloms vor, früher kürzer Plasmozytom bezeichnet, das heute besser als noch vor wenigen Jahren behandelt werden kann.

Programm

Das Programm findet sich unter www.onkologie-hannover.de/aktuell.

Termin(e): 10.11.2018 
von 10:00 bis 13:30 Uhr
Ort

Mutterhaus Henriettenstift

  • Marienstraße 90
  • 30171 Hannover
Preise:
Eintritt frei