HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Büchergrüße aus Leningrad

Mit einem Konzertfest am 16. November feiert die HMTMH die Schenkung der russischen Musiksammlung Bialik mit über 5000 Büchern und 900 Noten.

Drei Fahnenmasten neben einem Gebäude © HMTMH

Fahnenmasten neben der HMTMH.

Die bisher private, nun der HMTMH gestiftete Sammlung des St. Petersburger Musikwissenschaftlers Michail Bialik enthält hierzulande seltene, teilweise sogar unikale Bücher, Zeitschriften und andere Medien zur Musik. Aus Anlass der Schenkung veranstaltet die HMTMH einen Abend mit Liedern und Kammermusik von Mussorgski bis Gubaidulina.

Es spielen

  • Duos der Liedklasse Jan Philip Schulze
  • Prof. Leonid Gorokhov, Violoncello
  • Michail Bialik, Klavier

Ab 18.30 Uhr Führung durch die Sammlung mit Prof. Stefan Weiss, Ort: Seelhorststraße 3. 

Hauptveranstaltung: > November der Wissenschaft 2018: Alle Veranstaltungen - alle Infos
Termin(e): 16.11.2018 
von 17:00 bis 19:30 Uhr
Ort

Kammermusiksaal Plathnerstraße der HMTMH

  • Plathnerstraße 35
  • 30175 Hannover

Veranstalter: Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover