HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Forschungsclustertag der HsH am Campus Ahlem

Am 13. November stellt die Hochschule Hannover ihre Forschungsschwerpunkte Bio-Kunststoffe, Lebensmittelqualitäten, Pflanzenbiotechnologie und Verfahrenstechnik am Campus Ahlem vor.

Die Forschungscluster Bio-Kunststoffe und Lebensmittelqualitäten stellen ihre Arbeiten in zahlreichen Aktionen vor. Auch die Labore der Pflanzenbiotechnologie und Verfahrenstechnik öffnen ihre Türen. Außerdem werden an Infoständen Fragen rund ums Studium der HsH beantwortet.

13:00 Uhr - 17:00 Uhr: Pflanzenbiotechnologie zum Anschauen und Mitmachen

Interessierte können in das Arbeitsgebiet von Pflanzenbiotechnologinnen und -technologen hineinschnuppern und auch selbst kleine Experimente durchführen. Unter anderem werden pflanzliche in vitro-Kulturen gezeigt und verschiedene Analysetechniken erläutert.

13:00 Uhr - 17:00 Uhr: Verfahrenstechnik in der Praxis

Interessierte lernen Grundoperationen der mechanischen und thermischen Verfahrenstechnik an Hand von Laborversuchen kennen und erhalten Informationen über mögliche spätere Tätigkeitsfelder.

13:00 Uhr - 18:00 Uhr: Nachhaltige Lebens(mittel)qualitäten

Erste Ergebnisse des Forschungsclusters "Nachhaltige Lebens(mittel)qualitäten" an der Hochschule Hannover in Ahlem. Seit einem Jahr forschen verschiedene Arbeitsgruppen fächerübergreifend im Bereich der Lebens(mittel)qualität.

16:00 Uhr - 18:00 Uhr: Biokunststoffe - warum wird daran geforscht?

Die Hochschule bietet Vorträge rund um das Thema "Biokunststoffe und Kunststoffe im Alltag" sowie Rundgänge durch das Technikum an. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Das IfBB möchte als eines der sechs Forschungscluster an der HsH über Kunststoffe allgemein und Biokunststoffe speziell informieren. Dabei werden Verbraucheraspekte ebenso aufgegriffen wie die in den Medien stattfindende Darstellung von Kunststoffmüll in der Umwelt. Gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern sollen unter anderem folgende Fragen beantwortet werden: Wie bestimmt Kunststoff unseren Alltag? Wie kann ich Verpackungen richtig trennen?

18:00 Uhr - 20:00 Uhr: Biokunststoffe - Was Sie darüber wissen sollten

Fachveranstaltung für NGOs, Politik und Wissenschaft, die mit Vorurteilen und Populismus gegenüber Biokunststoffen aufräumt. Was ist dran an diesen neuen Werkstoffen? Hintergründe, Meinungen, Fachwissen, Mitdiskutieren. Das IfBB bietet als eines der sechs Forschungscluster an der Hochschule Hannover eine Fachveranstaltung zu Biokunststoffen an, um politischen Akteuren und Entscheidern Fakten an die Hand zu geben, die dem Halbwissen von emotionalisierten und populistisch geführten Diskussionen entgegenwirken. Es geht um einen objektiven Blick auf Kunststoffe und damit auch auf Biokunststoffe.

Hauptveranstaltung: > November der Wissenschaft 2018: Alle Veranstaltungen - alle Infos
Termin(e): 13.11.2018 
von 13:00 bis 20:00 Uhr
Ort

Hochschule Hannover Fakultät II

  • Heisterbergallee 10a
  • 30453 Hannover

Veranstalter: Hochschule Hannover