HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Kultur gestaltet Zukunft

Künstliche Intelligenz in Kunst und Kultur ist das Thema der Tagung für Wissenschaftler und Kulturschaffende am 15. und 16. Mai in Cumberland.

Malender Roboter © Cloudpainter

Mal-Roboter von Pindar van Arman bei der Arbeit

In Wirtschaft und Industrie ist Künstliche Intelligenz (KI) im Einsatz und beeinflusst die Arbeitswelt maßgeblich. Im Kulturbereich ist KI noch Neuland. Die Stiftung Niedersachsen fördert daher ab sofort mit ihrem Programm "LINK" die intensive Auseinandersetzung von Kulturakteuren in Niedersachsen mit der Zukunftstechnologie. Kann KI in Kulturinstitutionen und Kunstproduktion angewandt werden?

Künstliche Intelligenz in Kunst und Kultur

Zum Auftakt lädt die Stiftung am 15. und 16. Mai zu einer Tagung in Cumberland. Zwei Tage lang tauschen sich Wissenschaftler und Kulturschaffende über Potenziale, ethische Grenzen und technische Voraussetzungen aus. Ideen für den Einsatz in den unterschiedlichen Kultursparten werden in Workshops diskutiert und erarbeitet. Welche Formate sind sinnvoll und welche Projekte sind bereits vorhanden?

Programm und Anmeldung

Informationen zum Programm und eine Anmeldemöglichkeit findet sich auf www.link-niedersachsen.de

Termin(e): 15.05.2019 
von 09:00 bis 22:00 Uhr
16.05.2019 
von 09:30 bis 17:00 Uhr
Ort

Cumberland

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Tagungsgebühr 75,00 € (inkl. Verpflegung)