HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Kulturerbe braucht Restauratoren

Die Vortragsreihe im Laveshaus und in der Fakultät für Architektur und Landschaft thematisiert das Sanatorium Dr. Barner und die am Bau Beteiligten ergänzend zur Ausstellung "Architektur ist Medizin".

Programm

22. Oktober um 13 Uhr, Fakultät für Architektur und Landschaft der LUH
Vortrag Architektin Anke Fritzsch, David Chipperfield Architects und gemeinsames Gespräch mit Dr. Christina Krafczyk, Präsidentin des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege. David Chipperfield Architects wurden 2008 mit der Umsetzung des Masterplans zur Instandsetzung und Restaurierung beauftragt. Architektin Anke Fritzsch hatte die Projektleitung für die Instandsetzung. 

24. Oktober um 15 Uhr, Laveshaus
Historische Fenster und ihre Funktionswertverbesserungen. Guido Kramp, Kramp & Kramp GmbH. Fenster werden heute oft achtlos ausgetauscht und ihr Wert für das Gesicht eines Hauses verkannt. Es geht auch anders.

29. Oktober um 14 Uhr, Fakultät für Architektur und Landschaft der LUH
Das "Plattenmachen" , Vortrag mit Ing. Peter Bucher, Dachplatten Manufaktur. Dach- und Fassadenplatten sind als Betonprodukte seit 1850 im Einsatz, nicht in der industriellen Produktion, sondern auch im Handwerk.

1. November um 15 Uhr, Laveshaus
Linkrusta und andere Papiertapeten. Lutz J. Walter, Restaurator Atelier für historische Papiertapeten Tapetenmanufaktur Werningerode. Tapeten aus Linoleum Linoleumtapeten, sogenannten Linkrusta  sind einmalig in Deutschland und in Braunlage bis auf den heutigen Tag weitgehend erhalten.

5. November um 15 Uhr, Laveshaus
Sitzbank von Peter Behrens.  Dirk Busch, Polsterer und Restaurator. Peter Behrens gilt als der wichtigste Industriedesigner des frühen 20. Jahrhunderts und inspirierte mit seinen Möbeln und Bauten die Architekten der Moderne.

7. November um 15 Uhr, Laveshaus
Konservierung und Restaurierung der Steinfußböden im Sanatorium Dr. Barner. Dipl.-Rest. (FH) Larissa Piepo und Dr. Dipl.-Rest. Stefanie Lindemeier (Laveshaus). Welches Verfahren bei einer Instandsetzung und Sanierung zur Anwendung kommt, ist stark von der Materialität und dem Zustand eines Steinbodens abhängig.

Termin(e): 22.10.2019 ab 13:00 Uhr
24.10.2019 ab 15:00 Uhr
29.10.2019 ab 14:00 Uhr
01.11.2019 ab 15:00 Uhr
05.11.2019 ab 15:00 Uhr
07.11.2019 ab 15:00 Uhr
Ort

Verschiedene Veranstaltungsorte in Hannover

  • 30159 Hannover

Eintritt frei

Vortagsorte:
Laveshaus, Friedrichswall 5
Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover, Herrenhäuser Str. 8, Hörsaal C050