Wissenschaft & Wirtschaft

MHH: Patienten-Universität online

Mit Vorträgen und vertiefenden Expertengesprächen geht es bei der Patienten-Uni der Medizinische Hochschule unter dem Motto "Gesundheits­bildung für Alle" im Wintersemester um medizinische Themen.

Dient dazu medizinische Themen zu veranschaulichen: das Modell eines aufgeschnittenen Torsos.

Wegen der Corona-Pandemie bietet die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) die Veranstaltungen der Patientenuniversität im Internet als Online-Veranstaltung mit mehreren Elementen an. E inzig die Veranstaltung "Herz unter Druck" am 2. November findet vor Ort im Hörsaal F statt.

Expertenvorträge online

Die Vorträge übernehmen Experten aus der Medizin, der Psychologie und anderer Fächer – im Wesentlichen aus dem Lehrkörper der MHH. Vermittelt wird, wie der Körper funktioniert, wie Krankheiten entstehen, wie sie behandelt und wie sie verhindert werden können. Die Vorträge werden live als Online- Veranstaltungen mit MS-Teams durchgeführt. Die Teilnehmenden finden auf der Webseite www.patienten-universitaet.de jeweils einen Link zur MS-Teams-Veranstaltung

Ausstrahlung

Die MHH strahlt die Expertenvorträge und -gespräche online auf www.patienten-universitaet.de aus, sowie auf dem YouTube Kanal "Patientenuniversität MHH" und der Facebook Seite "Patientenuniversität MHH". Die Vorträge werden zusätzlich zwei Wochen später auch als Video auf der Webseite hochgeladen.

Termine

26. Oktober
Referent: Prof. Dr. Tobias Welte, Klinik für Pneumologie, MHH
Thema: "COVID-19 – Wo stehen wir und was können wir erwarten?"

 2. November (Präsenzveranstaltung in Hörsaal F)
Referenten: (Begrüßung: Prof. Dr. Johann Bauersachs und Prof’in Marie-Luise Dierks) Prof. Dr. Tibor Kempf, PD Dr. Ulrike Flierl, Dr. Tobias König, Klinik für Kardiologie und Angiologie, MHH
Thema: "Herz unter Druck - Ursachen, Diagnose und Therapie des Bluthochdrucks"

9. November
Referentin: Fr. Dr. Vega Gödecke, Zentrum für Seltene Erkrankungen & Klinik für Nephrologie, MHH
Thema: "Unerkannte Diagnose – ist es immer eine seltene Erkrankung?"

16. November
Referent: Dr. Otto Manfred Gogol, Klinik für Unfallchirurgie & Alterstraumatologisches Zentrum
Thema: „Unfallchirurgische Behandlungen im höheren Lebensalter – Was ist anders?“

23. November
Referentin: Dr. Sophia Holthausen-Markou, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, MHH
Thema: Frauen stärken – Psychosomatische Frauenheilkunde

30. November 2021
Referenten: Prof. Dr. Tillmann Krüger & Prof. Dr. Kai Kahl
Thema: Depression – neue Behandlungsoptionen mit Medikamenten und Psychotherapie

7. Dezember
Referent: Prof. Dr. Roland Seifert, Institut für Pharmakologie und der ZFA Metabolomics, MHH
Thema: "Medikamentöse Schmerzbehandlung im Alltag – Möglichkeiten und Risiken"

14. Dezember
Referent: Prof. Dr. Florian Wegner, Klinik für Neurologie, MHH
Thema: "Epilepsie im Erwachsenenalter – erkennen, behandeln und bewältigen"

Infos

Weiter Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich auf www.patienten-universitaet.de.

Termine

07.12.2021 bis 14.12.2021 ab 18:00 Uhr
dienstags

Ort

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.