HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Philosophie und HipHop: Experimentelle Session

Ein philosophisch-musikalisches Experiment mit RapperInnen und PhilosophInnen ist für den 8. November im Ballhof Eins angekündigt.

Graffito zweier sich berührender Hände. © FIPH / Ana Honnacker

Graffito

Experimentelle Live-Music-Session, in der HipHop und Philosophie mit- und gegeneinander zu Wort kommen, um über Zeit, Zeitlichkeit und ihre Konsequenz für unser Selbstverständnis und unsere Gesellschaft zu batteln. Veranstaltung der Reihe "Junge Philosophie". 

Hauptveranstaltung: > November der Wissenschaft 2018: Alle Veranstaltungen - alle Infos
Termin(e): 08.11.2018 
von 19:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Ballhof Eins

  • Ballhofplatz
  • 30159 Hannover

Veranstalter: Forschungsinstitut für Philosophie Hannover (fiph), Landeshauptstadt Hannover - Wissenschaftsstadt, die RapperInnen Sookee und Spax, Dr. Eike Brock (Uni Bochum) und Ratsgymnasium Stadthagen (mit Andreas Kraus)

Barrierefrei

Tagestipp für SchülerInnen

Kostenfreie Tickets über Staatstheater Hannover und evtl. Restkarten an der Abendkasse.