HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bürger-Service

Roboterchirurgie zukunftsweisende Therapie

Urologie-Chefarzt Prof. Dr. Florian Fuller informiert über die Möglichkeiten der Roboterchirurgie und andere moderne und patientenschonende Operationsverfahren am 20. März im KRH Klinikum Robert Koch Gehrden.

Am KRH Klinikum Robert Koch in Gehrden wird die Behandlung von urologischen Tumorpatienten unter Einsatz des "da Vinci"- Operationsroboters als ergänzendes Therapieangebot eingeführt. Der neue Urologie-Chefarzt Prof. Dr. Florian Fuller, der von der Berliner Charité nach Gehrden wechselte, informiert am 20. März beim Gehrdener Gesundheitsforum im Hörsaal des Krankenhauses über Möglichkeiten der Roboterchirurgie und andere moderne und patientenschonende Operationsverfahren. "Der Trend in der operativen Behandlung von urologischen Tumorpatienten geht dahin, nicht nur die vollständige und dauerhafte Heilung zu erzielen, sondern immer mehr Wert auf die Lebensqualität nach einer großen Tumor OP zu legen", betont Fuller. Die Roboterchirurgie leiste dabei einen wichtigen Beitrag und sei zukunftsweisend.

Im Anschluss können gerne Fragen aus dem Publikum besprochen werden. 

Termin(e): 20.03.2019 ab 17:00 Uhr
Ort

KRH Klinikum Robert Koch Gehrden

  • Von-Reden-Straße 1
  • 30989 Gehrden

Veranstaltungsort ist der Hörsaal des KRH Klinikums Robert Koch Gehrden im Untergeschoss.