Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Single-Eltern starten durch

Eltern, die neben der Kindererziehung wieder zurück in den Beruf möchten, können in der Workshopreihe Coaching-Module wählen und individuell kombinieren.

Neben der Kinderbetreuung auch den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben managen: Für Alleinerziehende ist das eine besonders große Herausforderung. Mit einem individuellen Coachingangebot können Single-Eltern dieses Ziel Schritt für Schritt erreichen. Perspektiven zum beruflichen Wiedereinstieg für Alleinerziehende vermittelt die Workshop-Reihe "Single-Eltern starten durch". Das Stärkungsprogramm für Wiedereinsteigerinnen in der beruflichen Orientierungsphase besteht aus vier Modulen, die Interessierte auch einzeln buchen können. Bei den drei noch stattfindenden Einzelterminen am 21. Juni, am 16. August und am 28. August, gibt es jeweils von 9 bis 12.30 Uhr jede Menge praktische Tipps, Beratung und Unterstützungsangebote rund um Karrierewege, Bewerbungsstrategien und Kinderbetreuung.

Modul 2: Eigene Ressourcen, Selbstmanagement

Der Workshop am 21. Juni rückt die eigenen Stärken in den Blick: Welche  Ressourcen habe ich bereits und welche kann ich ausbauen, um Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen?

Modul 3: Stressprävention und Risiken managen

Der Workshop am 16. August dient der Stressprävention und dem Umgang mit Risiken rund um die Vereinbarkeit, denen Alleinerziehende oft ausgesetzt sind. Um selbstbestimmt ans Ziel zu kommen, ist es wichtig zu erkennen, was bislang gehindert hat und welche Ressourcen noch zu aktivieren sind.

Modul 4: Selbstbewusstsein und Erfolg

Der Workshop am 28. August dreht sich um Selbstbewusstsein und Erfolg: Hier lernen Single-Eltern, ihre Ressourcen und Stärken zu erkennen und ihrer Berufung mit Selbstdisziplin und der "Salamitaktik" näher zu kommen.

Alle Workshops

finden im Haus der Wirtschaftsförderung, Seminarraum R 314, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover, statt. Die Teilnahme kostet je 10,- Euro, ermäßigt 5,- Euro. Die Koordinierungsstelle bittet um Anmeldung per E-Mail an frauundberuf@region-hannover.de.  

Weitere Angebote

Individuelles Beratungsangebot

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf begleitet Frauen mit Familie auf dem Karriereweg, beim beruflichen Wiedereinstieg oder bei der Neuorientierung. In Einzelgesprächen werden Frauen zu Fragen des Wiedereinstiegs, der Fortbildung während der Elternzeit oder zur beruflichen Neuorientierung beraten. Das individuelle Beratungsangebot der Koordinierungsstelle ist kostenlos.

Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Ein Projekt gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen, in der Trägerschaft der Region Hannover.

Termin(e): 21.06.2018 
von 09:00 bis 12:30 Uhr
16.08.2018 
von 09:00 bis 12:30 Uhr
28.08.2018 
von 09:00 bis 12:30 Uhr
Ort

Haus der Wirtschaftsförderung

  • Vahrenwalder Straße 7
  • 30165 Hannover
Preise:
Kosten 10,- €
Ermäßigt durch die Koordinierungsstelle Frau und Beruf 5,- €

Seminarraum 314/3. OG

Vier Workshops (auch einzeln buchbar):

- WS I 05.06. (9:00–12:30 Uhr)
- WS II 21.06. (9:00–12:30 Uhr)
- WS III 16.08. (9:00–12:30 Uhr)
- WS IV 28.08. (9:00–12:30 Uhr)

Anmeldung per E-Mail an frauundberuf@region-hannover.de