Wissenschaft & Wirtschaft

Technik-Salon: Lieferketten

Um die Frage "Wie Logistikprofis aktuellen Krisen begegnen" geht es im Technik Salon am 19. Mai und am 17. Juni im Campus Maschinenbau der Leibniz Universität in Garbsen.

Beim Technik-Salon handelt es sich um ein Kulturpodium für Technik in Hannover.

Seit gut zwei Jahren leben wir in einer Art Dauerkrise, in der vieles nicht mehr so rund und glatt läuft wie zuvor gewohnt. So treten – in ihrem Stottern und Stolpern – plötzlich Strukturen sichtbar hervor, die lange einfach nur dienstbar, effizient und geräuschlos im Hintergrund gewirkt haben. Symptomatisch etwa: die Lieferketten.

Corona-Krise und Ukraine-Krieg

Im Gefolge der Corona-Epidemie und ihrer Lockdowns erlebten wir Produktionsstopps, Lieferengpässe, Abfertigungsstaus, Panikkäufe, Rationierungen und Preissprünge. Und statt der ersehnten Erholung kommen jetzt nach dem russischen Überfall auf die Ukraine noch drastischere Einschnitte und Verwerfungen hinzu und sogar Notfallpläne für Versorgungskrisen werden scharf gestellt.

Reaktionen

Wie begegnen Manager in Produktion und Logistik dieser Entwicklung? Aus Just-in-Time-Profis wandelten sie sich ungewollt zu Krisendiplomaten und Virtuosen des Umdisponierens. Wie reagieren sie kurzfristig auf Engpässe, Ausfälle, Wartezeiten, stornierte Kontrakte, volatile Preisgefüge und nebulöse Terminhorizonte? Wie substituiert man Mangelware? Wo mobilisiert man alternative Ressourcen?

Lösungen

Und welche Schlüsse und Konsequenzen wurden aus diesen Erfahrungen gezogen? Was sind „resiliente” und „robuste” Lieferketten? Gilt noch die Orientierung am Ideal der „Lean Production”? Oder bahnt sich hier ein Paradigmenwechsel an?

Termine

Donnerstag, 19. Mai
Lieferketten I

Wie Logistikprofis aktuellen Krisen begegnen
Thomas Weiser (Geschäftsführer INNO Tape, Alfeld)
Tobias Heinen (Fabrikplaner / GREAN, Garbsen)

Freitag, 17. Juni
Lieferketten II

Mit wem Europa künftig Handel treiben soll
Bernd Lange (MdEP, Vorsitzender des Handelsausschusses, Hannover)
Tilman Brunner (Abteilungsleiter International, IHK Hannover)

Anmeldung

Eine Anmeldung unter info@technik-salon.de ist erforderlich. Der Veranstalter bittet, die Bestätigung abzuwarten.

Über den Technik-Salon

Der Technik-Salon ist ein Kulturpodium für Technik an der Leibniz Universität Hannover. Seine rund zwanzig Veranstaltungen im Jahr eröffnen vielfältige Blicke auf Technik in Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur, Arbeit und Freizeit, Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Die Veranstaltungen sind öffentlich und wenden sich auch das interessierte Stadtpublikum. Eine Voranmeldung ist - außer zu Exkursionen und Besichtigungen - nicht erforderlich. Getragen wird der Technik-Salon von der Leibniz Universität und deren ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten, von einer Reihe von Kooperationspartnern und einem Förderverein.

Termine

19.05.2022 ab 19:00 Uhr

17.06.2022 ab 17:00 Uhr

Ort

Campus Maschinenbau
An der Universität 2d
30823 Garbsen

5,00 €

Personen unter 25

Eintritt frei