Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausbildungsberuf

Florist/-in

Blumen- und Pflanzenschmuck gestalten und verkaufen

Ausbildungsbeginn: 01.08. eines Jahres
Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzung: guter Haupt- oder Realschulabschluss
Bewerbungsschluss: 31.12. eines Jahres

Ausbildungsinhalte

  • was man bei der Versorgung und Pflege handelsüblicher Pflanzen und Pflanzenteile beachten muss
  • wie Sträuße und Gestecke nach den Grundregeln der Gestaltung angefertigt werden
  • wie man Bedarfsermittlungen durchführt und Angebote einholt
  • welche betrieblichen Serviceleistungen es gibt und wie man sie den Kunden anbieten kann
  • wie man die Werkzeuge (z. B. Scheren, Zangen, Messer) handhabt, pflegt und aufbewahrt
  • wie Kränze und Girlanden in verschiedenen Arbeitstechniken hergestellt werden
  • wie man Tische für verschiedene Anlässe schmückt
  • wie die handwerkliche und gestalterische Vorgehensweise im Hinblick auf ökologische und wirtschaftliche Gesichtspunkte geplant wird
  • wie Verkaufspreise nach dem betrieblichen Kalkulationsschema ermittelt werden
  • wie man Kunden unter Berücksichtigung ihrer Kaufmotive berät
  • was man bei der Anfertigung von Hochzeitsfloristik beachten muss und wie man Brautschmuck anfertigt
  • wie man Trauerfloristik unter Berücksichtigung der regionalen Friedhofsordnungen herstellt
  • wie man Werbemaßnahmen, Sonderaktionen und Erfolgskontrollen durchführt
  • wie Qualitäts- und Preisunterschiede begründet werden können
  • wie man bei vorbereitenden Arbeiten für die Buchführung mitwirkt
  • wie man Reklamationen entgegennimmt und Lösungen anbietet
  • Erlangen der notwendigen Kenntnisse für die Abgabe von Pflanzenschutzmitteln im Fachhandel nach der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung