Inspektorin/Inspektor

Vor­be­rei­tungs­dienst für das 1. Ein­stiegs­amt der Lauf­bahn­grup­pe 2 Fach­rich­tung Allge­meine Dienste

Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft

Studentin am NSI

Ausbildungsbeginn:

01.08. eines jeden Kalenderjahres

Dauer:

3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

Abitur oder Fachhochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort und -inhalte:

Die Ausbildung der Inspektoranwärter/innen erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Der Vorbereitungsdienst beinhaltet 6 Theorietrimester an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen. Außerdem sind 3 Praxistrimester in verschiedenen Bereichen der Regionsverwaltung abzuleisten. Mit Abschluss der Ausbildung wird der akademische Grad Bachelor of Arts (Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft) und gleichzeitig die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) erworben.

Weitere Informationen zum Ablauf und zu den Inhalten des Studiums finden Sie unter: www.nds-hsvn.de

Auswahlverfahren:

Für die Vergabe der Ausbildungsstellen wird ein durch die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e. V. begleitetes Auswahlverfahren durchgeführt. Unter www.dgp.de können Sie unter Downloads eine Informationsbroschüre für Bewerberinnen und Bewerber abrufen.

Ausbildungsentgelt:

Die Region Hannover gewährt Anwärterbezüge in der für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt festgelegten Höhe von zur Zeit 1219,74 Euro brutto.

Warum eine Ausbildung bei der Region Hannover?