HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Betriebswirtin/Betriebswirt – Fachrichtung Wirtschaftsförderung

Ausbildungsbeginn:

nach Bedarf 01.10. eines Kalenderjahres

Dauer:

3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

Abitur oder Fachhochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort und -inhalte:

In dem dualen Studium » BWL – Öffentliche Wirtschaft Fachrichtung Wirtschaftsförderung « wechseln sich blockweise Theoriesemester an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim und Praxissemester im Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover ab.

Studieninhalte sind neben Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre und  Volkswirtschaftslehre auch Grundlagen im  Kommunalrecht, Haushaltswesen und Verwaltungsrecht. In den Praxisphasen lernen Sie die vielfältigen Arbeitsfelder des Fachbereiches Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung kennen.

Ausbildungsentgelt:

Die Region Hannover gewährt das tarifliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr zur Zeit 1018,26 Euro brutto.

Für fachliche Fragen und Informationen zu diesem dualen Studium steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung zur Verfügung:

Alexander Skubowius
Telefon: +49 511 616 – 23237
Email: alexander.skubowius@region-hannover.de

Region Hannover

Service Personal und Organisation

Team Personalwirtschaft/Ausbildung