HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter

Ausbildungsbeginn:

nach Bedarf am 01.09. eines Kalenderjahres

Dauer:

3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

mindestens Hauptschulabschluss bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort:

Es handelt sich um eine duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Die berufspraktische Ausbildung findet im Schullandheim Torfhaus/Harz und der Berufsschulunterricht an der BBS in Bad Harzburg statt.

Ausbildungsinhalte

Hauswirtschafter/innen übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen. Sie betreuen unterstützungsbedürftige Menschen jeden Alters. Sie planen, kontrollieren und optimieren z. B. die Arbeitsabläufe, Speisenangebote, Reinigungs- und Pflegearbeiten sowie Hygienemaßnahmen.

Während der Ausbildung werden vielseitige Kenntnisse und Fähigkeiten unter anderem über das Zubereiten von Mahlzeiten, das Einkaufen, aber auch über Reinigungs- und Pflegearbeiten vermittelt.

Ausbildungsentgelt

Die Region Hannover gewährt das tarifliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr zur Zeit 1018,26 Euro brutto.

Ausbildungsleiterin Region Hannover

Service Personal und Organisation

Team Personalgewinnung und Ausbildung

Region Hannover

Service Personal und Organisation

Team Personalgewinnung und Ausbildung

Region Hannover

Service Personal und Organisation

Team Personalwirtschaft/Ausbildung