Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter

Ausbildungsbeginn:

nach Bedarf am 01.09. eines Kalenderjahres

Dauer:

3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

mindestens Hauptschulabschluss bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort:

Es handelt sich um eine duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Die berufspraktische Ausbildung findet im Schullandheim Torfhaus/Harz und der Berufsschulunterricht an der BBS in Bad Harzburg statt.

Ausbildungsinhalte

Hauswirtschafter/innen übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen. Sie betreuen unterstützungsbedürftige Menschen jeden Alters. Sie planen, kontrollieren und optimieren z. B. die Arbeitsabläufe, Speisenangebote, Reinigungs- und Pflegearbeiten sowie Hygienemaßnahmen.

Während der Ausbildung werden vielseitige Kenntnisse und Fähigkeiten unter anderem über das Zubereiten von Mahlzeiten, das Einkaufen, aber auch über Reinigungs- und Pflegearbeiten vermittelt.

Ausbildungsentgelt

Die Region Hannover gewährt das tarifliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr zur Zeit 1018,26 Euro brutto.