Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter

Ausbildungsbeginn:

nach Bedarf 01.08. eines Kalenderjahres

Dauer:

3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

mindestens Sekundarabschluss I bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort:

Es handelt sich um eine duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Der Berufsschulunterricht wird an der Alice-Salomon-Schule (Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales) erteilt. Die berufspraktische Ausbildung findet bei der Region Hannover im Team Prävention und Gesundheitsförderung des Fachbereiches Gesundheit statt.

Ausbildungsinhalte:

Zu den Aufgaben einer / eines Medizinischen Fachangestellten gehören u. a.:

  • Patientenbetreuung
  • Organisation des Sprechstundenablaufs
  • Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen
  • Pflege und Wartung von medizinischen Instrumenten und Geräten
  • Durchführung von Laborarbeiten
  • Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten

Weitere Informationen zur theoretischen Ausbildung an der BBS Alice-Salomon-Schule finden Sie hier: http://www.alice-salomon-schule-hannover.de/bildungsangebot/berufsschulen/mfa/mfastart.html

Ausbildungsentgelt:

Die Region Hannover gewährt das tarifliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr zur Zeit 1018,26 Euro brutto.