Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

ElektronikerIn für Energie- und Ge­bäu­de­tech­nik

Ausbildungsbeginn:

nach Bedarf 01.09. eines Kalenderjahres

Dauer:

3,5 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

mindestens Realschulabschluss bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort:

BBS Neustadt am Rübenberge

Es handelt sich um eine duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Die berufspraktische Ausbildung findet in der Berufsbildenden Schule Neustadt statt und wird ggfls. durch Praktika ergänzt. Der Berufsschulunterricht wird ebenfalls an der Berufsbildenden Schule Neustadt erteilt.

Weitere Informationen zur BBS Neustadt erhalten Sie hier: http://www.bbs-nrue.de

Ausbildungsinhalte

Bei dieser Ausbildung zur/zum ElektronikerIn handelt es sich um die Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Der Ausbildungsgang hat den Beruf des Elektroinstallateurs abgelöst und beinhaltet weitere Tätigkeiten, wie z. B.:

  •  Elektrotechnische Anlagen planen und ausführen
  •  Anlagen und Geräte analysieren und prüfen
  •  Elektrische Anlagen der Haustechnik in Betrieb nehmen und instand halten
  •  Steuerungen analysieren und anpassen
  •  Telekommunikationsendgeräte und –anlagen anschließen

Ausbildungsentgelt

Die Region Hannover gewährt das tarifliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr ca. 750 Euro brutto.

Für Fragen und Informationen zu den Ausbildungsstellen stehen Ihnen Frau Adler unter der Telefonnummer  +49 511 616-22335 und Frau Witte unter der Telefonnummer +49 511 616-22983 zur Verfügung.

Region Hannover

Service Personal und Organisation

Team Personalwirtschaft/Ausbildung

Region Hannover

Service Personal und Organisation

Team Personalwirtschaft/Ausbildung