HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Außenanlage einer Gärtnerei mit Beeten. © LHH

Zuletzt aktualisiert:

Erledigen

Mit essbaren Blüten durch den Sommer

In den Sommermonaten wachsen zahlreiche Blüten, die auch zum Verzehr geeignet sind und über wertvolle Mineralstoffe und Vitamine verfügen. 

Blüten. © Stadtgärtnerei Hannover

Essbare Blüten. 

Rosenblätter für Limonade

Duftende Rosenblätter (Sorte: Rose de Resht') sind gut geeignet, um erfrischende Limonaden herzustellen. Die Rosenblüten einfach mit Mineralwasser aufgießen und einige Zeit ziehen lassen.

Indianernessel für Tee

Die getrockneten Blütenblätter der Indianernessel (Monarda didyma) eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Tee. Die Blüten haben ein leicht zitronig-balsamisches Aroma. Mit frischen Blütenblättern können Obstsalate und andere Süßspeisen dekoriert werden.

Kornblume, Lavendel, Kapuzinerkresse und Taglilie für Salat

Die Blütenblätter der Kornblume (Centaurea cyanus) zaubern einen starken blauen Farbtupfer in Salat. Allerdings sind diese Blüten geschmacklich neutral. Lavendelblüten (Lavendula angustifolia) sind ebenfalls gut für Salate geeignet, selbst die ganz jungen zarten Blütenstiele sind verwendbar. Selbiges gilt für die Blüten der Kapuzinerkresse (Tropaeolum minus. Diese eignen sich für Salate oder selbstgemachte Kräuterbutter. Geschmacklich ähneln sie einem Radieschen und haben eine leicht scharfe Note. Die Blütenblätter der Taglilie (Hemerocallis) sind ebenfalls genießbar. Die verschiedenen Blütenfarben haben auch verschiedene Geschmacksrichtungen.

Weitere essbare Blumen

Weitere essbare Blumen sind: Ringelblume (Calendula officinalis), Zitronentagetes (Tagetes tenuifolia), Lakritztagetes (Tagetes filifolia), Gänseblümchen (Bellis prennis), Veilchen (Viola odorata), Phlox (Phlox paniculata), Flieder (Syringia), Löwenzahn (Taraxacum officinale), Zucciniblüten (Cucurbita pepo) sowie die Blüten von Kräutern

Bei der Zubereitung zu beachten

Wichtig ist, nur nur frische Blüten zu verwenden, die nicht gespritzt sind. Da Blumenblüten schnell welken, müssen sie schnell zubereitet werden. Sinnvoll ist es auch, diese vor der Zubereitung nach Insekten abzusuchen.