Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Familienbewusste Personalpolitik

Planungshilfen für die Gründung von Großtagespflege

Wenn die Zahl der Kinder für eine Krippengruppe zu gering ist.

Groß- bzw. Gruppen-Tagespflege (manchmal auch „Familienkrippe“ genannt) eignet sich für Betriebe, wenn die Zahl der Kinder ihrer Beschäftigten für eine Krippengruppe zu gering ist oder ungewöhnliche Arbeitszeiten kompensiert werden müssen. Eine Tagespflegestelle kann von einem Platz bis zu 10 Plätzen umfassen. Es dürfen maximal 10 Kinder zeitgleich betreut werden. 

Das Familienservicebüro der Landeshauptstadt Hannover oder die Koordinierungsstelle Kinderpflege der Region berät Sie zu den Rahmenvoraussetzungen, wie Personalausstattung, räumliche Ausstattung, Finanzierung etc., begleitet Sie bei der Gründung und erteilt die Erlaubnis die Inbetriebnahme.

Kleines Kind krabbelt im Vordergrund, während sich die Mutter im FamilienServiceBüro beraten lässt © Landeshauptstadt Hannover

Region Hannover

Fachbereich Jugend

Team Tagesbetreuung für Kinder